Jaki (männl., geb. ca. März 2020) - bringt gute Laune ins Haus!

 

18. Mai 2021

 

Jaki (geb. ca. März 2020) ist ein quirliges Kerlchen von 31 cm und gerade einmal 6 kg. Als er am 28. April von einer tierlieben, aufmerksamen Bürgerin im Tierheim in Schumen abgegeben wurde, war er in keinem guten Zustand.

 

Jaki war voller Zecken, wir haben nach ein paar Dutzend zu zählen aufgehört. Die Zecken hatten sich auch im Innenbereich der Ohren angesiedelt, der ganze Körper, am Kopf, Bauch, in den Achseln. Der liebe Kerl hat uns ganz geduldig an sich herumdoktern lassen und wir konnten ihn von vielen Zecken befreien, bevor wir ihm ein Spot On-Präparat verabreicht haben. Zudem litt er unter kahlen Stellen und wurde umgehend behandelt.

 

Er war neu in der Gegend, in der die Dame wohnte, und vertrieb sich die Zeit immer vor ihrem Grundstück, da sie selbst Hunde hatte. Der kleine Kerl tat ihr leid und so brachte sie ihn zu uns ins Tierheim.

 

Jaki ist seiner Rasse gemäß natürlich ein kleiner Wirbelwind, total aktiv und bewegungsfreudig. Diesen Bewegungsdrang kann er im Tierheim leider nicht ausleben, obwohl er gerne mit den anderen Hunden spielt und den engen Kontakt zu seinen Artgenossen sowie zu uns Menschen genießt. Unseren Mitarbeitern fehlt aber schlicht und einfach die Zeit, um sich um jeden einzelnen Hund zu kümmern und einen Hund wie Jaki auszulasten, und Ehrenamtliche, die die Hunde ausführen könnten, gibt es nicht.

 

Spaziergänge genießt Jaki sehr und er sollte unbedingt seinen Anlagen gemäß körperlich und geistig ausgelastet werden. 

 

Eine Adoptantin hat uns auch einen sehr hilfreichen Erfahrungsbericht über die Auslastung von Jagdhunden zukommen lassen.

 

Jaki ist ein durchweg freundliches Kerlchen, der sich sehr nach menschlicher Nähe sehnt. Wenn Sie aktiv sind und Freude daran haben, mit einem Hund richtig zu „arbeiten“, ist Jaki genau der Richtige!

 

Er ist gechipt, geimpft und mittlerweile auch schon kastriert. Er würde das Tierheim lieber heute als morgen gegen ein richtig tolles Zuhause eintauschen!

 

Wenn Sie Interesse an diesem kleinen, quirligen Rüden haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

2. Mai 2021

 

 

30. April 2021

 

 

28. April 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Elba wartet nun schon über drei lange Jahre im Tierheim auf ihre Chance. Die liebe Hündin hat sich ganz toll entwickelt und wir hoffen, dass ihr Mut und ihre Ausdauer belohnt werden und sie auf diesem Wege erfahrene Menschen findet, die Elba zeigen möchten, wie schön ein Hundeleben sein kann...

 

Rockili hatten wir bereits vor kurzer Zeit hier vorgestellt, aber leider hat sich für ihn noch nichts ergeben.

Der liebe, einjährige Rüde musste seine gesamte Kindheit im Tierheim verbringen und möchte nun endlich die Welt erkunden...mit seinen Menschen!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".