Jackson (männl., geb. ca. Januar 2022) - bringt schon ganz viel Vertrauen mit und sollte unbedingt schnell sein Deckelchen finden

 

16. Januar 2024

 

Jackson wurde mitten im kalten Januar 2022 irgendwo auf den Straßen rund um Schumen geboren. Schon im Februar kam er zusammen mit seiner Mutter Janelle ins Tierheim in Schumen. Da war es zwar auch noch kalt, aber immerhin hatten beide nun eine warme Hütte, wurden regelmäßig gefüttert und, ganz wichtig, untersucht und geimpft. Janelle hatte Glück und wurde schon im August 2022 vermittelt, doch niemand hat sich bisher für den unkomplizierten Jackson interessiert. :-((((

 

Jackson war von Anfang an ein Sonnenschein, ein offener und super freundlicher Welpe. Wir können nicht verstehen, warum er immer noch im Tierheim sitzt, denn jeder, der ihn bisher kennengelernt hat, war von seinem lieben Wesen eingenommen und begeistert.

 

Im Herbst 2023 hatte er eine Schulterhöhe von 53 cm erreicht und dabei wird es auch bleiben, denn er ist nun schon 2 Jahre alt. Das bedeutet jedoch auch für ihn zwei eintönige Jahre Tierheim-Aufenthalt. Viel zu lange, wie wir meinen. Ihm soll endlich auch das Glück winken und deswegen machen wir jetzt für ihn hier und heute Werbung.

 

Ohne Übertreibung können wir behaupten: er ist ganz, ganz sanft und leidet darunter, dass er nicht regelmäßig die Zuwendung bekommen kann, die er so gerne hätte. Bei unserem letzten Aufenthalt ist er mir mit den Vorderbeinen auf meinen Schoß gekrabbelt und hat sich eng an mich gedrückt. Jackson sucht den engen Kontakt zu uns und orientiert sich auch extrem an uns. Bei den Spaziergängen, die er liebt und genießt, schaut er immer wieder zu seinem Betreuer und nutzt auch da jede Gelegenheit, Streicheleinheiten abzusahnen. Das ist schlau, denn beim Spaziergang braucht er die nicht teilen. :-)) 

 

Wir fassen zusammen. Jackson ist: ein toller Begleiter, ein Traumhund, verträglich mit seinen Artgenossen, smart, sanft, fröhlich, offen, bewegungsfreudig, verschmust und er kann auch Anfänger glücklich machen. Ein weiterer Pluspunkt: er läuft gut an der Leine.

Da Jackson seine Kindheit und Jugend im Tierheim verbracht hat, kennt er das Leben in einem Haus mit allem was dazu gehört noch nicht. Doch das wird er mit Leichtigkeit lernen und sich an den Luxus eines Kuschelkörbchens gewöhnen. Trotz seiner Offenheit sollte man ihm natürlich die Zeit geben, die er für die Eingewöhnung braucht und die Erwartungen anfangs nicht zu hoch schrauben. Ein ländliches Zuhause wäre super und auch gegen einen Ersthund hätte Jackson bestimmt keine Einwände.

 

Er ist gechipt, geimpft, kastriert und bereit für viele sanfte Hände, die ihn oft und gerne kraulen.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unseren so freundlichen Jackson haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

30. September 2023

 

 

29. September 2023

 

Jackson hat eine Schulterhöhe von ca. 53 cm.

 

 

3. Juli 2023

 

Sicherlich kennen Sie den Spruch „Jedes Deckelchen findet sein Töpfchen“, aber es liegt mir sehr ferne Sie, liebe Interessenten, als „Töpfchen“ zu bezeichnen! :- ) Viel mehr suchen wir einen tierlieben Team-Partner für unseren süßen Junghund Jackson mit den wunderschönen, braunen Augen.

 

Jackson (geb. ca. Januar 2022) kam als Winzling im Februar desselben Jahres zusammen mit seiner Mutter Janelle ins Tierheim in Schumen. Janelle wurde schon vor einer ganzen Weile vermittelt und nun hoffen wir von Herzen, dass auch ihr Sohn den Absprung in ein neues Leben schafft!

 

Landen würde er gerne bei Ihnen, denn er mag Menschen und ist von Anfang an sehr offen und aufgeschlossen. Wenn wir in seinen Auslauf kommen, sucht er unsere Nähe und holt sich seine Kuscheleinheiten ab. Für Jackson wäre es so schön, wenn er bald immer engen Kontakt zu seinen Menschen haben könnte. Er ist ein fröhlicher, immer gut gelaunter vierbeiniger Begleiter, einfach ein toller Hund!

An der Leine war er schon ein paar Mal vor dem Tierheim unterwegs und das hat er super gemeistert! Er lief gut und neugierig mit und würde natürlich gerne öfters Spaziergänge genießen, als dies in einem großen Tierheim möglich ist.

 

Da Jackson im Tierheim aufgewachsen ist, muss er noch ganz viel lernen. Denn ein Leben in einem Haus kennt unser fröhlicher Kerl nicht. Aber seine Neugierde und Aufgeschlossenheit sind die besten Voraussetzungen zu lernen, dass Staubsauger laut, aber nicht gefährlich sind, Häufchen nach draußen gehören und Autofahren zum Leben dazugehört…

 

Wir wünschen uns für Jackson ein ländliches Zuhause in dem er in Ruhe ankommen kann. Er ist mit Artgenossen sehr gut sozialisiert, da er von klein auf den Auslauf mit anderen Welpen geteilt hat. Aufgrund seines Alters ist er verspielt und sollte auch nach der Vermittlung unbedingt weiterhin Kontakt zu anderen Hunden haben. Vielleicht erwartet ihn auch bereits ein Hundekumpel in seinem neuen Zuhause?!

 

Jackson ist gechipt, geimpft und kastriert und würde Ihnen nur zu gerne seine Pfote in Ihre Hand legen, damit Sie beide ein unschlagbares Team werden können!

 

 

17. März 2023

 

 

7. Oktober 2022

 

Jackson hat eine Schulterhöhe von aktuell ca. 51 cm.

 

 

2. - 4. Oktober 2022

 

 

13. September 2022

 

Jackson wurde heute kastriert.

 

 

9. September 2022

 

 

3. Juni 2022

 

Heute möchten wir den süßen Jackson vorstellen: Jackson ist ein ganz bezaubernder, junger Hund, der immer fröhlich zu sein scheint. Er wurde etwa im Januar 2022 auf der Straße geboren und kam im Februar 2022 zusammen mit seiner Mutter Janelle ins Tierheim in Schumen. Janelle wurde kastriert und an ihren Platz zurückgebracht, aber wenige Tage später saß sie vor dem Eingangstor zum Tierheim – und wartete auf Einlass! 

 

Jackson hatte diese freie Wahl nicht, denn er war viel zu klein und musste deshalb im Tierheim bleiben. Wir freuen uns sehr, dass er es geschafft hat! Von Anfang an zeigte er sich sehr offen uns Menschen gegenüber, er scheint noch keine negativen Erfahrungen gemacht zu haben. Jackson versteht sich ebenso gut mit seinen Artgenossen. Er ist einfach ein ganz feines Kerlchen.

 

Bei unserem ersten Ausflug an Halsband und Leine hat er neugierig alles erkundet und ist angstfrei mitgelaufen. Er fand es spannend und hat alles wunderbar mitgemacht. Der große Vorteil ist, dass Jackson uns schon jetzt so viel Vertrauen entgegenbringt. Das macht es einfacher, wenn man einen Hund an etwas Neues heranführen möchte. Und Jackson muss noch viel lernen, denn er hat noch nie in einem Haushalt gelebt. Von Stubenreinheit über das Kennenlernen von Straßenverkehr und Haushaltsgeräuschen muss er sich noch an einiges gewöhnen.

 

Jackson war Mitte Mai 38 cm und wird selbstverständlich noch wachsen. Seine Mutter ist mittelgroß, über den Vater wissen wir nichts.

 

Der (noch) kleine Kerl ist gechipt und geimpft. Für die Kastration ist er noch zu jung. Es wäre so schön, wenn Jackson ruckzuck entdeckt wird und sein Leben außerhalb der Tierheimzäune beginnen dürfte! Wir sind uns sicher, dass Sie ganz viel Freude mit dem liebenswerten Kerlchen hätten!

 

 

15. Mai 2022

 

 

3. - 7. März 2022

 

 

Notfelle der Woche

 

Peer braucht noch einen „Mutmacher“ an seiner Seite. Der hübsche schokobraune junge Rüde wartet und wartet.....

 

Emili ist eine sehr offene, freundlich und liebesbedürftige Hündin, wer gibt ihr ein Zuhause?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".