Tender (weibl., geb. ca. November 2015) - macht langsam Fortschritte

 

Tender hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

 

25. Juni 2018

 

 

02. Juni 2018

 

Tender (No. 376) ist eine wunderschöne schwarze Hündin, die jetzt schon den größten Teil ihres Lebens im Tierheim in Schumen lebt. Sie wurde ca. im November 2015 geboren und kam im Sommer 2016 als junger Hund ins Tierheim.

 

Mit einer Schulterhöhe von ca. 47 cm hat Tender eine sehr schöne Größe und gehört damit zu den mittelgroßen Hunden. Sie sieht vom Aussehen und der Statur her ein bisschen wie ein Labrador-Mischling aus. Mit Ausnahme ihrer weißen Brust und ein paar kleinen weißen Stellen an ihren Pfoten hat Tender schwarzes Fell. Sie hat wunderschöne hellbraune Augen, die durch ihr schwarzes Fell am Kopf besonders hervorstechen.

 

Tender scheint mit der Lautstärke und der Unruhe im Tierheim überfordert zu sein, denn sie zieht sich in ihrem Auslauf eher zurück und freut sich, wenn eine der Hütten für sie frei ist. Von da aus guckt sie dem Geschehen in aller Ruhe zu.

 

Die Mitarbeiter im Tierheim beschreiben sie als zurückhaltende, aber sehr liebe Hündin, die Menschen gegenüber noch recht schüchtern ist. Wenn man auf sie zugeht, läuft sie erst einmal weg. Wenn man sie aber gefangen hat ist sie ganz lieb und man kann alles mit ihr machen. Ihr Verhalten ist keineswegs ungewöhnlich, denn sie hatte in ihrem Leben bisher nie die Möglichkeit, eine Bindung zu einem Menschen aufzubauen.

 

Aus Erfahrung wissen wir, dass gerade die schüchternen Hunde sich ganz toll entwickeln und auftauen, wenn sie Vertrauen fassen und sie etwas Zeit bekommen, in ihrem neuen Leben anzukommen.

 

Mit den anderen Hunden im Tierheim kommt sie prima zurecht und hat sich gut in ihrem Auslauf integriert.

 

Bis vor kurzem lief sie noch nicht an der Leine mit uns mit. Alles war so ungewohnt für sie und schien ihr Angst zu machen. Seitdem scheint aber irgendwas bei Tender passiert zu sein, denn bei unserem letzten Aufenthalt ist sie schon viel besser an der Leine mitgelaufen und nahm sich sogar die Zeit hier und da zu schnuppern! Das zeigt, dass sie einfach etwas Zeit braucht, um sich an Neues zu gewöhnen, dann aber lernt, gut damit umzugehen.

Mit etwas Übung wird Tender die Spaziergänge bald bestimmt richtig genießen können!

 

Wir wünschen der lieben Hündin, dass sie Menschen findet, die erkennen, was in ihr steckt, wenn man ihr nur ein bisschen Zeit gibt! Tender wird mit Sicherheit eine ganz treue Begleiterin sein, die viel Freude ins Haus bringt!

 

Tender ist kastriert, gechipt und geimpft und könnte, wenn sie sich weiter so gut entwickelt, jeder Zeit ausreisen.

 

 

19. März 2018

 

 

16. März 2018

 

 

01. Juni 2017

 

 

7. Februar 2017

 

 

21. September 2016

 

 

Hunde der Woche 

 

Raffy ist einfach ein super Hund und als Anfängerhund sehr gut geeignet (geb. Juli 2016)! Er hat ein total unkompliziertes Wesen und baut schnell eine Bindung zum Menschen auf. Wir sind uns sicher, dass Raffy das Herz seiner neuen Familie im Sturm erobern wird!

 

Bodolina (geb. ca. 2010) gehört schon zu den älteren Damen im Tierheim. Und obwohl sie schon so viele Jahre im Tierheim in Schumen lebt, ist sie eine unglaublich fröhliche Hündin, die immer gute Laune zu haben scheint.

Deshalb wäre es so schön, wenn ihr jemand eine Chance gibt - denn für Bodolina ist es noch nicht zu spät! Und mit ihrer Lebensfreude würde sie mit Sicherheit schnell die Herzen der neuen Besitzer erobern!

 

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".