Nepomuk (männl., geb. ca. Juni 2015) - ein unkomplizierter Anfängerhund!

 

 

 

16. Juli 2018

 

Nepomuk ist gut im neuen Zuhause angekommen. Nach einer ruhigen Nacht war am Sonntagmorgen dann erst mal Panik angesagt, aber nicht lange.
Dann war Bauchkraulen und Spielen wichtig.  
Nepomuk wird sicher noch eine Weile brauchen, bis er sein neues Glück fassen und sich an alles gewöhnen kann, aber Herrchen ist gaaaanz optimistisch.

 

 

 

14. Juli 2018

 

Nepomuk hat es geschafft! Nachdem er sein bisheriges Leben im Tierheim in Schumen fristen musste, hat er es nun geschafft und ist die lange Reise nach Deutschland angetreten.

 

25. Juni 2018

 

 

19. Juni 2018

 

 

01. April 2018

 

 

20. März 2018

 

 

21. Februar 2018

 

Nepomuk hat es so genossen, draußen zu sein und sich ein bisschen zu bewegen!

 

9. Januar 2018

 

Nepomuk (geb. ca. Juni 2015) hat eine unglaubliche Ausstrahlung und zieht einen mit seinem Blick regelrecht in den Bann! Der Grund dafür sind seine leuchtenden, bernsteinfarbenen Augen, die vor allem wegen seines dunklen Fells am Kopf so auffallen.

 

Sein Fell scheint sich mit der Jahreszeit immer wieder zu verändern: Im Sommer hatte er überwiegend hellbraunes Fell, das in Abgrenzung zu seinen schwarzen Beinen richtig leuchtete! Ein paar Monate später – und nach seiner ersten Fellpflege – war sein Fell deutlich dunkler.

Egal welche Fellfarbe er nun letztendlich hat - fest steht: Nepomuk (No. 26) hat etwas ganz Besonderes an sich! Und damit meinen wir nicht nur sein Aussehen. Er hat auch ein unglaublich liebes und freundliches Wesen, das sofort spürbar wird, wenn man in seinen Auslauf kommt. Er ist Menschen gegenüber sehr offen und liebt sie über alles! Und das ist schon erstaunlich, denn er lebt bereits von Welpenalter an im Tierheim in Schumen und hatte noch nie die Möglichkeit, eine enge Beziehung zu einem Menschen aufzubauen.

 

Das zeigt einfach, wie viel Potenzial in ihm steckt und wie offen er für Neues zu sein scheint!

 

Nepomuk hat eine Schulterhöhe von ca. 50 cm und gehört damit zu den mittelgroßen Hunden in seinem Auslauf. Mit den anderen Hunden versteht er sich sehr gut und ist absolut sozialverträglich. Er ist im Rudel groß geworden und hat das Sozialverhalten entsprechend von klein auf gelernt.

 

Wie man auf den Videos sieht, genießt Nepomuk die Spaziergänge draußen unglaublich! Am liebsten würde er losrennen und erst wieder aufhören zu rennen, wenn er müde ist. Wie sich wohl ein Hund fühlen muss, der noch nie richtig rennen konnte?

 

Nepomuk läuft schon sehr gut an der Leine, obwohl er das nie richtig gelernt hat. Er scheint schnell zu lernen und viel Freude daran zu haben!

 

Wir sind uns deshalb sicher, dass er sich schnell in seinem neuen Zuhause einleben und mit den für ihn neuen Situationen gut zurecht kommen wird.  

 

Nepomuk ist kastriert, gechipt und geimpft und jeder Zeit bereit für die Ausreise.

 

 

27. Oktober 2017

 

 

17. August 2017

 

 

10. Juni 2017

 

 

08. Juni 2017

 

 

06. Juni 2017

 

 

05. Juni 2017

 

 

04. Oktober 2016

 

 

Hunde der Woche 

 

Die kleine Kayla (geb. 2017) ist eine ganz bezaubernde und lebensfrohe Junghündin!

Sie ist noch sehr verspielt und absolut sozialverträglich. Wer möchte ihr zeigen, was das Leben noch alles tolles für sie bereit hält und mit ihr die Welt entdecken?

 

Fyn (geb. 2018) ist ein ganz knuffiges Kerlchen! 

Der kleine hat seine erste Impfung, mit vier Monaten dürfte er ausreisen und es wäre unglaublich schön, wenn er nicht im Tierheim groß werden müsste. Auch eine Pflegestelle würde helfen!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".