Flori (männl., geb. ca. April 2016) - ein super sozialisierter Süßer

 

Flori hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

 

2. März 2019

 

Unser lieber Flori durfte endlich das Tierheim in Schumen verlassen und ist gut auf seiner liebevollen Pflegestelle angekommen. Hier darf er ein ganz neues Hundeleben kennenlernen und auf seine Für-Immer-Familie warten.

 

26. Februar 2019

 

 

11. Februar 2019

 

 

16. Januar 2019

 

Wir sind mächtig stolz auf unseren lieben Flori (geb. ca. April 2016), denn er hat in den letzten Monaten einen großen Schritt nach vorne gemacht! Die ersten Spaziergänge außerhalb des Tierheims überforderten ihn anfangs noch, aber mittlerweile ist er aufgetaut und wird draußen immer mutiger! 

 

Und das soll ihm mal einer nachmachen! Denn die Hunde kommen sehr selten aus ihrem Auslauf raus (den Mitarbeitern fehlt bei über 350 Hunden einfach die Zeit dazu) und je länger sie im Tierheim sind, desto größer ist leider auch die Gefahr, dass sie sich zurückziehen und irgendwann vielleicht gar nicht mehr mitlaufen möchten.

 

Es ist deshalb sehr schön zu sehen, dass Flori mutiger geworden ist und den Schritt nach vorne wagt! Wie man auf dem Video sieht, ist er beim letzten Spaziergang richtig schön mitgetrabt und seine Rute hat dabei die ganze Zeit freudig und aufgeregt gewedelt. 

 

Jeder, der Flori kennenlernt, findet ihn einfach nur süß! Man kann es gar nicht so genau sagen warum das so ist - mal abgesehen von seiner hübschen Fellzeichnung und seinen Schlappohren! Flori hat einfach etwas ganz Liebenswürdiges an sich und man schließt ihn sofort ins Herz. Deshalb können wir auch gar nicht verstehen, warum er noch immer im Tierheim sitzt.

 

Mit einer Schulterhöhe von ca. 49 cm gehört er zu den mittelgroßen Hunden, wirkt aber durch seinen zarten Körperbau eher kleiner. 

 

Flori gehört zwar nicht zu den Hunden, die sofort auf einen zu gerannt kommen, wenn man in seinen Auslauf kommt, aber er öffnet sich schnell sobald er etwas Vertrauen gefasst hat. Er ist einfach ein ganz lieber Kerl, der alles mit sich machen lässt. 

 

Mit den anderen Hündinnen und Rüden in seinem Auslauf versteht er sich einfach prima! Das schöne ist, dass sich Flori die Langeweile des Tierheimalltags immer wieder damit vertreibt, mit den anderen Hunden zu spielen und durch den Auslauf zu flitzen. Zumindest für diesen Moment scheint er zu vergessen, wo er ist und kann einfach mal wie ein „normaler“ Hund ausgelassen herumtoben. 

 

Das darf natürlich nicht darüber hinweg täuschen, dass Flori eigentlich viel lieber mit seinen Hundekumpels über eine Wiese rennen würde und sich einmal mit vollem Elan ins hohe Gras werfen würde. 

 

Aber vielleicht ist 2019 sein Jahr und jemand entdeckt endlich, was für ein feiner Kerl er ist!  

Da Flori als sehr junger Hund ins Tierheim kam und vorher noch kein Zuhause hatte, müsste er natürlich alles gezeigt bekommen und an alles Neue mit Geduld herangeführt werden.

Aber so süß wie Flori nun einmal ist, wird er sicher auch das mit Bravour meistern!

 

Wir drücken Flori fest die Daumen, dass dieser Winter sein letzter Winter im Tierheim war. Denn so ein schneereicher Winter wie in diesem Jahr ist für die Hunde eine große Herausforderung.

 

Flori ist geimpft, gechipt und kastriert und sitzt ungeduldig auf seinem gepackten Koffer.

 

Wenn Sie Interesse an dem süßen Flori haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

30. November 2018

 

 

26. Oktober 2018

 

Flori macht einen kleinen Spaziergang mit seinem Hundekumpel Ole. Beide würden diesen Luxus so gerne öfter genießen.

 

 

27. Juni 2018

 

 

26. Juni 2018

 

 

25. Juni 2018

 

 

01. April 2018

 

 

20. März 2018

 

 

16. März 2018

 

 

23. Oktober 2017

 

 

22. Oktober 2017

 

 

19. August 2017

 

 

18. August 2017

 

 

09. Juni 2017

 

 

04. Juni 2017

 

Flori (No. 102), unser süßer Jungspund, ist neu im Tierheim in Schumen...

 

Flori wurde ca. im April 2016 geboren und ist total verträglich mit Artgenossen. Er misst rund 46 cm und ist ein lieber Hunde ohne Anzeichen einer Aggression, aber unbekannte Menschen sind ihm anfangs noch ein wenig unheimlich und er hält sich vornehm zurück. Sobald er aber sieht, dass man ihm nichts Böses möchte, lässt er sich gerne streicheln und ist super lieb!

 

Die Leine ist noch nicht sein Ding, aber mit etwas Geduld wird aus dem hübschen Kerl bestimmt ein toller Wegebgleiter! Flori ist gechipt, geimpft und kastriert. Vielleicht haben Sie sich verliebt und möchten den hübschen Flori bei sich aufnehmen?

 

02. Juni 2017

 

 

30. Mai 2017

 

 

21. März 2017

 

 

Hunde der Woche 

 

Belia (geb.ca.März 2016) ist eine sehr freundliche Hündin, die sich auch mit den Hunden in ihrer Hundegruppe gut versteht. Nach über zwei Jahren im Tierheim wäre es so schön, wenn sie bald ein endgültiges Zuhause finden würde, in dem sie ankommen darf und erleben kann, wie schön ein Hundeleben sein kann. Belia ist gechipft, geimpft und kastriert und wartet auf ihre große Chance.

 

Romeo (geb.ca Dez.2014)

ist ein sehr freundlicher, mittel-großer Rüde, der bereits sein gesamtes Leben im Tierheim verbringen musste. Romeo ist sehr gut sozialisiert und versteht sich mit all seinen Artgenossen total gut. Er ist ein aktiver Hund, der auch gerne mit den anderen Hunden in seinem Auslauf spielt. Im Tierheim zeigt er sich sonst aber eher als ruhiger Vertreter. Leider hatte der liebe Kerl noch keine einzige Anfrage, was wir absolut nicht verstehen können.

Romeo kann schon an der Leine laufen, ist gechipt, geimpft und kastriert. Jetzt sucht er noch Menschen, mit denen er durchs Leben gehen kann. .

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".