Sina (weibl., geb. Februar 2014) - möchte am liebsten 24 Stunden bei ihrem Menschen sein!

 

27. November 2018

 

Unsere Gute-Laune-Sina ist immer noch unentdeckt! Dabei ist sie schon über vier Jahre im Tierheim in Schumen und hat somit fast ihr ganzes Leben dort verbracht. Geboren wurde sie ca. im Februar 2014 und wir denken, dass es endlich an der Zeit ist, dass Sina lernen darf, wie schön ein Hundeleben sein kann!

 

Sinas Schwester Lina lebt auch noch im Tierheim und die beiden teilen mit weiteren Hunden denselben Auslauf. Sina wird von ihrer Schwester dominiert, wenn ihre Schwester aber nicht in der Nähe ist, kann sie bei anderen Hunden auch austeilen. Insgesamt ist sie aber verträglich mit anderen Hunden, wir denken, dass es eine Übersprungshandlung ist, da sie schon so viele Jahre eingesperrt ist und keinerlei Abwechslung hat.

 

Dafür mag Sina Menschen umso lieber und es wäre das Größte für sie, wenn sie den ganzen Tag mit ihrem Menschen zusammen wäre. Spazierengehen findet sie klasse und läuft auch schon schön an der Leine mit. Sie ist aktiv, bewegt sich gerne, ist fröhlich und offen.

 

Alles gute Eigenschaften, die sie bisher aber noch niemandem wirklich zeigen durfte. Da Sina in ihrem Leben noch nichts außer dem Leben hinter “Gittern” kennengelernt hat, ist es möglich, dass sie in einem Zuhause erst noch mal ein paar Rückschritte macht, aber sie vertraut Menschen ganz schnell und wird durch eine gute und souveräne Führung ihre Unsicherheiten im neuen Leben bestimmt ganz schnell ablegen.

 

Gechipt und kastriert ist sie schon, geimpft auch. Sina steht fertig in den Startlöchern und wartet nur auf das Signal, dass sie endlich in ihr neues Leben ausreisen darf!

 

Wenn Sie Interesse an der lieben Sina haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

25. Juni 2018

 

 

30. März 2018

 

 

16. März 2018

 

 

19. Februar 2018

 

Sina und Rona werden gemeinsam ausgeführt.

 

 

23. Oktober 2017

 

 

20. Oktober 2017

 

 

07. Juni 2017

 

 

31. Mai 2017

 

 

16. April 2017

 

Sina ist nun schon 3 Jahre – und verbringt diese 3 Jahre im Tierheim in Schumen. Wir denken, das ist mehr als genug und wünschen der aufgeweckten Hündin endlich IHRE Chance!

 

Sina kam mit ihren zwei Schwestern als ganz junge Hündinnen ins Tierheim, weshalb sie nie ein Leben in einem richtigen Zuhause kennen lernen konnten. Aber mit ihrer fröhlichen Art wird Sina bestimmt schnell und gerne das Hunde-ABC lernen.

 

Die hübsche Hündin läuft schon gut an der Leine und freut sich jedes Mal wahnsinnig über menschlichen Besuch in ihrem Auslauf. Sie rennt und spielt gerne mit ihren Artgenossen – bsetimmt aber auch mit einem zweibeinigen Freund!

 

Mit ihrem offenen und freundlichen Wesen müsste sie doch den richtigen Fan finden, der sie zu sich nach Hause holt!

 

Sina ist gechipt, geimpft und kastriert. Zu ihrem Glück fehlen nur noch SIE!

 

 

6. März 2017

 

 

13. Dezember 2016

 

Ein Video von Sina mit Roger.

 

9. Dezember 2016

 

 

24. September 2016

 

 

21. August 2016

 

Sina hat heute ihren ersten Spaziergang absolviert. Sie hat sich gut gemacht, aber braucht natürlich noch etwas Übung an der Leine.

  

 

19. April 2016

 

 

14. Oktober 2015

 

Sina (rechts) mit Lina (links daneben), Mike (vorne) und Leni 2 (links)
Sina (rechts) mit Lina (links daneben), Mike (vorne) und Leni 2 (links)

Sina und ihre Schwestern Lina und Leni wurden am 12. Februar 2014 geboren. Sie kamen als ganz junge Hunde ins Tierheim und sind dort leider groß geworden. Nun ist es höchste Zeit, dass die Geschwister lernen dürfen, wie schön das Leben außerhalb des Tierheims ist!

 

Sina ist um die 46 cm hoch und hat schönes, weiß-schwarzes Fell mit einigen roten Flecken. Sie ist die aufgeweckteste von den Dreien, springt und tollt durch das Gehege und spielt mit den anderen Hunden im Auslauf.

 

Sie geht gleich auf den Menschen zu, ist sehr aktiv und braucht viel Bewegung.

Sina ist gechipt, geimpft und kastriert.    

 

 

Juli 2015

 

 

März 2015

 


Oktober 2014


 

Hunde der Woche 

 

Rona (geb. ca 2009) ist von Welpenalter an im Tierheim in Schumen – also seit fast 9 Jahren!

Wir können absolut nur Gutes über die liebe, menschenbezogene und wunderschöne Hündin sagen und können umso weniger verstehen, warum unsere Rona in ihrem Leben noch nicht mal eine einzige Adoptionsanfrage hatte. Die tapfere Hündin ist kastriert, gechipt und geimpft und würde so gerne die Chance erhalten zu zeigen, was für ein wundervoller Familienhund und Begleiter in ihr steckt. Sie hat es so sehr verdient!

 

Madlin (geb. Sep. 2015) ist eine freundliche und liebenswerte Hündin, die leider schon ihr ganzes bisheriges Leben im Tierheim verbringt. Sie mag Menschen und die seltenen Spaziergänge und hätte so gerne mehr von beidem.

Madlin ist gechipt, geimpft und kastriert und somit reisebereit –

Ihr größter Wunsch wäre ein Ticket zu ihrer eigenen Familie und einem warmen Körbchen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".