Seishin (weibl., geb. ca. März 2016) - möchte einfach nur beim Menschen sein

 

7. April 2021

 

Seishin ist nicht nur eine wunderschöne Hündin mit ihrer hübschen Fellzeichnung, sie ist wahrhaft eine Hündin mit einem „reinem Herzen“. Und ebendies ist die Bedeutung ihres japanischen Namens „mit reinem Herz“.

 

Sobald wir den Auslauf von ihr betreten, kommt sie freudig angelaufen und sucht die Nähe zu uns. Seishin schmiegt sich dabei ganz eng an uns und schmeißt sich auf den Rücken, um möglichst überall gestreichelt zu werden. Das fällt uns gar nicht schwer, denn sie hat ganz weiches Fell und zieht uns mit ihrer sanften und liebevollen Art sofort in den Bann. Sie ist zu allen Zweibeinern unglaublich freundlich und es ist wirklich rührend zu sehen, wie schnell sie eine Bindung aufbauen möchte. Es kommt uns so vor, als ob sie einfach Halt sucht, den sie zuvor in ihrem Leben wohl noch nie erfahren durfte. Selbst beim ersten Spaziergang an Halsband und Leine (den sie übrigens toll mitgemacht hat!), orientierte sie sich sofort an unserer Zlatina und guckte immer wieder zu ihr hoch.

 

Seishin wurde ca. im März 2016 geboren, hat eine Schulterhöhe von ca. 48-49 cm und hat vermutlich ihr bisheriges Leben auf der Straße verbracht. Leider können wir sie dazu selbst nicht befragen, aber ein Leben bzw. Überleben auf der Straße ist für Hunde in Bulgarien ja leider üblich. Wirklich schlechte Erfahrungen scheint sie mit Menschen nicht gemacht zu haben, allerdings zeigt sie sich in bestimmten Situationen eher unterwürfig und macht sich dann auch ganz klein. Deshalb wünschen wir uns für Seishin ein Zuhause ohne Kinder bzw. Kinder ab dem Jugendalter. Ein vorhandener Ersthund, der sie besonders in der ersten Zeit an die Pfote nehmen würde, wäre schön, ist aber keine Bedingung. 

 

Seishin ist leider zu unserem Notfellchen geworden, deshalb hoffen wir, dass sie schnell entdeckt wird und bald das laute Tierheim für immer verlassen darf. Warum ist es so dringend? Um beim Menschen zu sein, klettert sie über die Zäune des Auslaufs – und das sind keine niedrigen Zäune! Das ist nicht nur für Seishin sehr gefährlich, da sie sich verletzten oder beim „Eindringen“ in den Nachbarauslauf ziemliche Unruhe in die bestehende Hundegruppe bringen könnte. Wir möchten natürlich auch nicht, dass Seishin aus dem Tierheim verschwindet und damit ihre einzige Chance auf ein besseres Leben verliert! 

 

Seishin ist eine wunderbare Hündin, die man sofort ins Herz schließt. Auch mit den anderen Hunden im Auslauf kommt sie prima zurecht und zeigt sich dort absolut sozialverträglich. Aber auch im Zusammenleben mit den anderen Hunden zeigt sie sich als eine eher defensive Hündin, die bei möglichem Streit immer den Rückzug antritt.

 

Bevor unsere Seishin weiter über alle Zäune klettert, nur um beim Menschen zu sein, drücken wir ihr jetzt ganz fest die Daumen, dass sie vielleicht schon mit dem nächsten Transporter im Mai ausreisen darf. Damit würde ihr größter Wunsch in Erfüllung gehen, da sind wir uns sicher!

 

Seishin hat bereits ihre erste Impfung erhalten, ist kastriert und gechipt.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere sanfte, gutmütige Seishin haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

29. März 2021

 

 

27. März 2021

 

 

23. März 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Milly hat von ihren bald 12 Lebensjahren unglaubliche 10!!! im Tierheim verbringen müssen. Es ist höchste Eisenbahn, dass die liebe und noch sehr aktive Hündin endlich ein Zuhause findet. Ihren 12. Geburtstag im Mai soll sie nicht mehr mit 200 anderen Hunden "feiern", sondern mit IHRER Familie!

 

Tasha ist ein Traum von einem Hund! Sie ist einfach nur lieb, verträglich, leidet sehr unter dem fehlenden Kontakt zum Menschen. Aufgrund ihres Handicaps mit ihren Knien wird sie nie eine große Sportlerin werden. Für sie ist es dringend, dass sie liebe Menschen findet.

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.