Ntscho Tschi (weibl., geb. ca. August 2014) - hüpft über die Dächer

 

6. Mai 2018

 

Wenn man an dem Auslauf von Ntscho Tschi (No. 1443) vorbeikommt, fällt sie einem sofort auf!

 

Ntscho Tschi hat stahlblaue Augen und eine wunderschöne Fellzeichung im Gesicht. Durch diese Gesichtszüge und die Kopfform hat sie große Ähnlichkeit mit einem Husky. Ntscho Tschi hat eine Schulterhöhe von ca. 48/49 cm und kurzes, aber richtig dickes Fell. Mit der richtigen Fellpflege würde ihr Fell sicherlich wieder richtig schön glänzen!

 

Ntscho Tschi wurde ca. im August 2014 geboren und kam Anfang 2018 wieder ins Tierheim in Schumen. Wir wissen nicht viel über das Leben von der bildhübschen Hündin, aber wir können uns vorstellen, dass sie bisher vielleicht nicht die besten Erfahrungen mit Menschen gemacht hat, denn sie duckt sich weg, wenn man auf sie zukommt. Ntscho Tschi kommt auch von sich aus noch nicht auf die Menschen zu. Wir sind uns aber sicher, dass sich das schnell ändern wird, sobald sie merkt, dass sie nichts zu befürchten hat und vertrauen kann.

 

In ihrem Auslauf gehört Ntscho Tschi eher zu den zurückhaltenden Hunden, die sich das Geschehen am liebsten von den Dächern der Hundehütten aus anschaut. Sie springt von Dach zu Dach und bewegt sich überwiegend dort.

 

Fest steht, dass Ntscho Tschi sich eigentlich sehr gerne bewegt! Als wir mit ihr außerhalb des Tierheims spazieren waren, hat man gemerkt wie viel Spaß ihr das macht und wie gerne sie am liebsten losrennen würde. Sie muss das natürlich noch lernen und würde sich sehr über aktive Menschen freuen, die Freude daran haben, sie auszulasten.

 

Ntscho Tschi ist ein toller Hund, der es so verdient hätte, endlich ein endgültiges Zuhause zu finden!

 

Ntscho Tschi ist geimpft, gechipt und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

 

Wer gibt der lieben Hündin die Chance auf ein neues Leben? Bei Interesse füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

31. März 2018

 

 

22. März 2018

 

 

20. März 2018

 

 

Hunde der Woche 

 

Flori spielt so gerne mit seinen Hundekumpels! Trotzdem ist ein Tierheim kein Platz für einen so lieben, kleinen Kerl. Flori wartet immer noch auf seine Menschen...

 

 

Luisa ist ein Traum von einem Hund. Sie sucht die Nähe zum Menschen und würde gerne so viel lernen. Dazu hat sie im Tierheim aber leider keine Möglichkeit...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".