Muriel (weibl., geb. ca. Oktober 2019) - trippelt lustig und unbeschwert durchs Leben

 

Muriel hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

 

Ein Hinweis für ältere Bewerber. Bitte lesen Sie sich unsere Hinweise zur Bewerbung von älteren Menschen durch.

 

Muriel ist eine junge Hündin. Ihre Größe darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass sie sehr aktiv ist und langfristig ausgelastet werden möchte.

 

 

27. März 2021

 

Muriel (geb. ca. Oktober 2019) ist eine total süße, freundliche Dackelhündin von handlichen 29 cm. Obwohl sie noch so jung ist, hat das Schätzchen schon sehr durchtrittige Vorderpfoten. Leider beobachten wir das häufiger und es rührt daher, dass die Hunde in ihren ersten Lebensmonaten kein gutes und hochwertiges Futter bekommen und gerade da wäre das so wichtig. Muriel scheint das jedoch kein bisschen zu stören. Sie trippelt lustig und unbeschwert durchs Leben.   

 

Über Muriels Vorgeschichte wissen wir natürlich gar nichts, aber wir hoffen, dass es in ihrem Leben von nun an nur noch bergauf gehen wird. Den ersten Schritt in das Tierheim in Schumen hat sie schon einmal geschafft, der zweite wird dann hoffentlich in Kürze die lange Reise nach Deutschland sein. Wir wünschen uns für Muriel eine liebevolle Familie, die ihr das Hundeeinmaleins beibringen möchte und mit ihr die Schulbank drückt. Hundeschulen sind ja inzwischen wieder geöffnet und bleiben es hoffentlich auch. Aufgrund ihrer Dackelbeine sollte Muriel nicht zu viele Treppen laufen müssen, ein ebenerdiges Zuhause wäre super. 

 

Mit ihren Artgenossen ist Muriel gut sozialisiert und freundlich. Auch uns Menschen gegenüber verhält sie sich offen und freut sich riesig über Aufmerksamkeit. Ob sie von ihrem „Vorleben“ Halsband und Leine schon kennt, wissen wir nicht, fest steht aber, dass sie bei unserem ersten kurzen Spaziergang wunderbar mitgelaufen ist. Sie ist ein Naturtalent. 

 

Muriel ist gechipt, geimpft und kastriert. Sie würde gerne ihre Reiseutensilien schon mal checken, damit sie im Mai kommen kann. 

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diese süße Hündin haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

23. März 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Gali berührt uns sehr. Die liebe, ältere Hündin ist unheimlich sanft und bescheiden. Ihr läuft die Zeit davon und wir wünschen uns nichts mehr, dass sie nach einem Leben voller Entbehrungen auf diesem Wege endlich einen liebevollen Altersruhesitz findet.

 

Whity verbringt schon sein ganzes Leben eingesperrt im Tierheim. Trotzalledem genießt der liebe Rüde die Streicheleinheiten und den Kontakt zu uns Menschen sehr. Wir wünschen uns, dass er nun endlich seine Menschen findet und mit ihnen die spannende Welt außerhalb der Tierheimmauern erkunden darf...

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.