Malou (weibl., geb. ca. Juli 2017) - ist einfach nur bezaubernd!

 

9. August 2018

 

Unsere zierliche Malou ist eine unglaublich fröhliche, unkomplizierte und lebensfrohe Hündin, die mit allen Zwei- und Vierbeiner im Tierheim sehr gut klar kommt!

 

Man könnte fast meinen, dass sie froh ist im Tierheim in Schumen gelandet zu sein, denn dort wurde sie wenigstens medizinisch behandelt und man hat sich um sie gekümmert! Denn Malou kam im Mai 2018 mit knapp einem Jahr (geb. ca. Juli 2017) mit Hautproblemen und einem stark entzündeten Auge ins Tierheim.

 

Wo sie früher gelebt hat, wissen wir leider nicht. Die Behandlung hat sehr gut angeschlagen, auch wenn sie aktuell noch ein paar kleine kahle Stellen im Gesicht hat. Diese werden sicher bald ganz verschwunden sein und Malou kann dann allen zeigen, was für eine süße und hübsche Hündin sie ist! Malou hat alle Behandlungen so brav über sicher ergehen lassen, obwohl ihr Auge sicherlich sehr geschmerzt hat und auch die entzündeten Hautstellen gebrannt haben.

 

Obwohl sie eine Schulterhöhe von ca. 43 cm hat, wirkt Malou durch ihre schlanke Figur viel kleiner. Sie hat kurzes schwarzes Fell, nur ihre Beine sind hellbraun. Malou hat einen leichten Überbiss am Unterkiefer – was aber einfach nur süß aussieht! Ihre großen braunen Augen gucken einen immer ganz erwartungsvoll an, so als würde sie sagen: „Was unternehmen wir als nächstes? Egal was, ich bin dabei!“

 

Menschen gegenüber ist sie total offen und sie freut sich über jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit. Wenn wir mit ihr draußen spazieren gehen, läuft sie toll an der Leine mit! Es macht großen Spaß ihr dabei zuzusehen, denn man sieht ihr die Freude richtig an: ihr ganzer Körper wackelt und sie macht zwischendurch immer wieder kleine Sprünge.

 

Malou ist ein richtiges Schätzchen, die einfach nur lieb ist und mit ihrer Liebenswürdigkeit jeden sofort für sich gewinnt!

 

Auch mit den Hunden in ihrem Auslauf kommt sie sehr gut zurecht und ist absolut sozialverträglich. Da Malou so offen zu jedermann ist, können wir uns auch gut vorstellen, dass sie zu Kindern und auch zu Katzen vermittelt werden könnte.

 

Wem genauso ein Schätzchen im Zuhause fehlt, für den wäre Malou genau die Richtige! Und Malou selbst wäre mit Sicherheit der glücklichste Hund, wenn sie das Tierheim schon bald verlassen dürfte…

 

Malou ist gechipt, geimpft und kastriert und könnte jeder Zeit ausreisen.

 

Wer gibt der so lieben Hündin die Chance auf einen Neustart in ihrem Leben? Bei Interesse füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

27. Juni 2018

 

 

10. Mai 2018

 

 

Hunde der Woche 

 

Die kleine Kayla (geb. 2017) ist eine ganz bezaubernde und lebensfrohe Junghündin!

Sie ist noch sehr verspielt und absolut sozialverträglich. Wer möchte ihr zeigen, was das Leben noch alles tolles für sie bereit hält und mit ihr die Welt entdecken?

 

Fyn (geb. 2018) ist ein ganz knuffiges Kerlchen! 

Der kleine hat seine erste Impfung, mit vier Monaten dürfte er ausreisen und es wäre unglaublich schön, wenn er nicht im Tierheim groß werden müsste. Auch eine Pflegestelle würde helfen!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".