Lualeni (weibl., geb. ca. Oktober 2019) - ist noch ein wenig verängstigt

 

8. Juni 2021

 

 

22. Mai 2021

 

Lualeni (geb. ca. Oktober 2019) ist eine hübsche und mit ihren ca. 46 cm kleinere Mischlingshündin, die auf etwa eineinhalb Jahre geschätzt wird.

 

Sie wurde von unserem Hundefänger eingefangen und zur Kastration ins Tierheim nach Schumen gebracht. Dort zeigte sich sich als noch sehr zurückhaltend, aber ganz lieb und verträglich mit anderen Hunden, so dass wir sie nach der Operation behalten haben und Lualeni nun ihre Chance auf Vermittlung und ein schönes Zuhause bekommt.

 

Die junge Hündin ist sehr defensiv, sowohl im Umgang mit ihren Artgenossen als auch mit uns Zweibeinern. Im Auslauf kommt sie noch nicht auf uns zu, wir müssen sie fangen, wenn wir mit ihr an Halsband und Leine nach draußen wollen. Ihren ersten Gassigang hat sie aber wunderbar mitgemacht und hatte keinerlei Scheu vor Halsband und Leine. Sie kennt das Leben auf der Straße und fühlt sich draußen wohl recht sicher.

 

Allerdings kennt sie die Abläufe in einem Haushalt bisher noch nicht und wird da bei Null anfangen. Geräusche wie Mixer, Fernseher, Staubsauger werden neu für sie sein, Stubenreinheit und möglicherweise Treppen steigen muss sie erst noch lernen. Aber mit viel Liebe und Geduld wird man das hinbekommen, man darf nur nicht zu viel von Lualeni erwarten.

 

Gegen einen freundlichen, nicht zu wilden und aufdringlichen Ersthund hätte sie bestimmt nichts einzuwenden. In einem Haushalt mit Kindern sehen wir Lualeni eher nicht, da sie noch zu unsicher ist und erst Vertrauen zu ihren Menschen aufbauen muss.

 

Sie ist gechipt, geimpft und kastriert. Viele Habseligkeiten besitzt sie nicht, aber im Falle einer Ausreise hätte sie ihren Impfpass schnell eingesteckt.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diese freundliche Hündin haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

4. Mai 2021

 

 

3. Mai 2021

 

 

30. April 2021

 

 

6. April 2021

 

 

4. April 2021

 

 

21. März 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Tasha ist wahrlich eine "Black Beauty". Sie ist wunderschön und dazu auch noch charakterlich ein wahrer Schatz. Die liebe Hündin ist Menschen gegenüber absolut aufgeschlossen und freundlich und wir sind uns sicher, dass Tasha eine großartige Begleiterin wird...

 

 

Lif scheint auf dem Foto in die Kamera zu lächeln, dabei hat sie bisher alles andere als Glück gehabt in ihrem kurzen Leben. Das liebe Hundemädchen hatte bisher noch keine einzige Anfrage - das möchten wir nun auf diesem Wege unbedingt ändern und die zurückhaltende Lif mal in die erste Reihe stellen...

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".