Lorena (weibl., geb. ca. Juli 2019) - kann schon Pfötchen geben, möchte aber noch viel mehr lernen

 

15. November 2021

 

Unsere langbeinige Lorena bringt es auf ungefähr 60 cm Schulterhöhe, ist im Verhältnis zu ihrer Größe aber recht schlank. Wir schätzen, dass sie ungefähr im Juli 2019 geboren wurde.

Sie kam am 23. März 2021 mit neun Welpen in unser Tierheim nach Dobrich. Leider haben nur drei ihrer Kinder überlebt.

 

Welpen sind, nach unserer sehr leidvollen Erfahrung, besonders in Ländern mit hoher Streunerpopulation und niedrigen Impfquoten extrem anfällig für lebensbedrohliche Erkrankungen wie z.B. Parvovirose. Auch Staupe ist in Bulgarien noch weit verbreitet. Deshalb werden wir nicht müde zu betonen, wie immens wichtig Kastrationen sind, um das Leid und qualvolle Sterben der vielen Welpen zu verhindern.

 

Lorena war und ist ihren Welpen eine sehr gute und liebevolle Mutter. Sie hat ganz bestimmt schon ausreichend Erfahrung in der Kindererziehung. Das jedoch ist nun vorbei, denn Lorena wurde natürlich bereits kastriert.

 

Sie ist sehr offen und freundlich zu uns Menschen. Schlechte Erfahrungen scheint sie keine gemacht zu haben. Über ihr Vorleben wissen wir nichts. Möglicherweise hat sie tatsächlich lange Zeit auf den Straßen Dobrichs verbracht und sich irgendwie durchgeschlagen. Die Hundesprache beherrscht sie 1A und sie ist sehr verträglich mit ihren Artgenossen.

 

Lorena ist sehr sportlich und aufgeschlossen. Sie reagiert auf ihren Namen und gibt Pfötchen und wird dafür mit "Bravo" gelobt. Dieses internationale Wort muss sie also nicht mehr lernen. :-) 

Dafür aber einiges mehr. Das Leben in einem Haushalt wird neu für sie. Ebenso das Laufen an Halsband (besser Geschirr) und Leine. Sie wird bei Null beginnen, mit etwas Zeit und Geduld jedoch ihr neues und komfortables Hundeleben mit Freude annehmen und genießen. Wir suchen für Lorena eine sehr sportliche Familie, die sie geistig und körperlich auslasten kann und möchte.

 

Lorena ist gechipt, geimpft, kastriert und freut sich auf Bewerbungen. Sobald die passende Familie gefunden ist, wird sie zur Ausreise angemeldet.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für unsere aktive Lorena haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

13. November 2021

 

 

12. November 2021

 

 

23. August 2021

 

 

19. August 2021

 

 

18. August 2021

 

 

31. März 2021

 

 

23. März 2021

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Titus ist so ein süßer Schatz, warum er noch nicht entdeckt wurde, können wir nicht verstehen. Aber vielleicht hat er nun Glück?

 

 

Tahima ist eine kleine, aber feine Hundedame, die in ihrem Leben bisher nichts Schönes erlebt hat. Ihr Weihnachtswunsch: ein liebevolles Zuhause!

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".