Lissi (weibl., geb. ca. Juli 2017) - über Lissi kann man nur Gutes sagen

 

13. April 2018

 

Über unsere kleine Lissi kann man einfach nur Gutes sagen!

 

Lissi ist eine so aktive und quirlige Hündin, dass man es kaum schafft in Ruhe Fotos von ihr zu machen! Sie wurde ca. im Juli 2017 geboren und kam im vergangenen Dezember mit nur wenigen Monaten und extrem abgemagert ins Tierheim in Schumen.

Über ihre Vorgeschichte wissen wir leider nichts, aber so menschenbezogen wie sie ist, können wir uns auch vorstellen, dass sie schon einmal ein Zuhause hatte.

 

Die kleine Lissi hat den „Einzug“ ins Tierheim aber erstaunlich gut verkraftet und scheint irgendwie das Beste daraus zu machen! Sie ist ein kleiner, fröhlicher Wirbelwind, der immer gute Laune zu haben scheint und sich über jede Art der Abwechslung einfach nur freut!

 

Lissi hat eine Schulterhöhe von ca. 42 cm und ganz weiches, hellbeiges Fell. Ihre Schnauze ist dunkelbraun gefärbt, wodurch sie besonders süß aussieht. Sie hat braune Knopfaugen, die einen immer zu anstrahlen und viel über ihr Wesen verraten.

Wie sie den harten Winter mit so wenig Fell gut überstehen konnte, ist uns allerdings ein Rätsel. Wir hoffen nur, dass Lissi nicht noch einen weiteren Winter im Tierheim überstehen muss…

 

Wie man auf den Videos sieht, läuft sie prima an der Leine mit. Dabei ist sie genauso wuselig wie immer und freut sich einfach unglaublich über die Bewegung und die Aufmerksamkeit der Gassigängerin: Sie springt immer wieder voller Freude an der Gassigängerin hoch, schlüpft durch ihre Beine und gallopiert über die Straße. Was würde sie dafür geben, wenn sie einmal über eine Wiese mit hohem Gras galoppieren dürfte?

 

Mit den anderen Hunden in ihrem Auslauf ist sie total verträglich und zeigt sich auch hier als offene und unkomplizierte Mitbewohnerin.

 

Da Lissi so ein freundliches Wesen hat, können wir uns gut vorstellen, dass sie auch zu Kindern vermittelt werden könnte.

 

Lissi ist gechipt, geimpft und wird in Kürze kastriert. Ihr kleiner Koffer ist schon gepackt und sie könnte jeder Zeit ausreisen.

 

Wenn Sie Interesse an dieser süßen Hündin haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

17. März 2018

 

 

Notfall der Woche 

 

Letti, unsere so liebe und sanfte Hündin, sucht dringend ein Zuhause. Sie ist vollkommen erblindet und sollte das Tierheim so bald wie möglich verlassen!

 

 

Henry würde so gerne dem Stress im Tierheim entkommen und ein eigenes, weiches Körbchen haben.

Wer gibt diesem bescheidenen Senior die Chance, endlich auch mal die schönen Seiten eines Hundelebens kennenzulernen?

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".