Farina (weibl., geb. ca. Juni 2021) - aufgeschlossen, menschenbezogen und bereit für jedes Abenteuer. Interessiert? Dann lesen Sie weiter!

 

Farina hat eine Patin gefunden. Vielen Dank dafür!

 

12. Februar 2024

 

 

24. November 2023

 

Farina: aufgeschlossen, menschenbezogen und bereit für jedes Abenteuer. Interessiert? Dann lesen Sie weiter!

 

Unsere Farina, die ca. im Juni 2021 geboren wurde, ist nicht nur eine bildschöne Hündin mit ihrem grau melierten Fell und der hübschen Maske im Gesicht, sondern bringt auch das gewisse „Etwas“ mit.

 

Sie wartet nun schon geduldig ein ganzes Jahr darauf, ihre Geschichte außerhalb der tristen Mauern des Tierheims in Dobrich zu schreiben. Farina hat sich in dieser Zeit mit ihrer Situation arrangiert, doch man merkt ihr immer mehr an, dass ihr die menschliche Nähe sehr fehlt.

 

Sie mag Menschen sehr, kommt sofort angerannt, wenn wir den Auslauf betreten. Farina ist sehr verschmust und anhänglich, drückt sich sanft an uns und möchte uns am liebsten gar nicht mehr gehen lassen. Man kann es ihr bei ihrem Charme nur wenig übel nehmen, dass sie dabei die erste Geige spielen möchte – ihre Sehnsucht nach Zuneigung ist sehr groß. Dabei drängt sie auch andere Hunde weg, deshalb denken wir, dass ein Einzelplatz für sie geeigneter wäre. So hat sie ihre Menschen für sich alleine und kann mit ihnen durch dick und dünn gehen!

 

Farina beherrscht die Hundesprache und kommt mit ihren Artgenossen aus. Sie rennt aber auch mit ihren Hundekumpels gern mal um die Wette und spielt ausgelassen mit ihnen. Innerhalb der Hundegruppe nimmt sie eine starke Position ein und weiß sich sehr gut durchzusetzen.

 

Farina ist aktive Hündin, bereit für sportliche Abenteuer und aufregende Aktivitäten! Hauptsache sie ist an der Seite ihrer Menschen, denen sie sich sicherlich als treue Begleiterin erweisen würde. Auch wenn Farina bisher das Laufen an Halsband und Leine noch nicht kennt, bringt sie eine große Offenheit und Bereitschaft mit, all das zu lernen, was für ein glückliches Hundeleben wichtig ist. Sie ist kastriert, gechipt und geimpft und könnte somit jederzeit ausreisen.

 

Fazit: Farina ist weit mehr als eine Tierheiminsassin! Sie ist eine bezaubernde Hündin, die darauf wartet, das Kapitel ihres Lebens mit IHRER Familie zu schreiben. Wenn Sie auf der Suche nach einer aktiven Begleiterin sind, die Spaß daran hat, mit Ihnen alles zu entdecken, dann könnte Farina die perfekte Freundin an Ihrer Seite sein. 

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diese sanfte Hündin haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

23. Juni 2023

 

 

23. Mai 2023

 

 

4. Mai 2023

 

 

20. - 24. April 2023

 

 

18. November 2022

 

 

10. Oktober 2022

 

 

7. Oktober 2022

 

Unsere Farina, die ungefähr im Juni 2021 geboren wurde, ist noch etwas durch den Wind und mit der neuen Situation im Tierheim überfordert. Sie wurde am 18. September 2022 im Tierheim in Dobrich bei Nacht und Nebel in der Hundeklappe "entsorgt". Vielen unseren Lesern dürfte das nicht neu sein, denn diese Vorkommnisse häufen sich. Anstatt unsere kostenlosen Angebote zur Kastration zu nutzen, ist das für die meisten der einfachere Weg. Schwupp und weg damit!

 

Farina ist sehr sanft und lieb. Sie lag die ersten Tage völlig defensiv im Auslauf. Wir nehmen an, dass sie kurz zuvor läufig war, denn sie wurde ständig von den Rüden angebellt, belästigt und verfolgt.

 

Sie ist ebenso anhänglich, mag uns Menschen und lässt sich gern streicheln. Da sie in der Hundeklappe landete, gehen wir davon aus, dass sie Besitzer hatte und dort bestenfalls auf dem Hof gehalten wurde. Sie zeigt uns gegenüber keine Scheu, scheint also wenigstens keine schlimmen Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben.

 

Farina kennt das Leben in einem Haus und vieles andere mit ziemlicher Sicherheit noch nicht. Sie wird hier in Deutschland bei Null anfangen und braucht eine geduldige Familie.  

Das Laufen an der Leine ist ihr noch unbekannt, auch an Haushaltsgeräusche muss sie sich gewöhnen, muss lernen mit dem unheimlichen Staubsauger zurecht zu kommen und vieles mehr. Aber - das schafft sie ganz gewiss bei entsprechender Anleitung. 

 

Farina hat eine Schulterhöhe von 55 cm und eine aktive Hündin. Sie wünscht sich eine sportliche Familie, die sie gern überall mit hinnehmen darf! Sie ist gechipt, das erste Mal geimpft und kastriert. Die zweite Impfung erhält sie in Kürze und könnte danach sofort ausreisen. Vielleicht klappt es ja noch vor dem Winter. Unsere Daumen sind gedrückt. 

 

 

23. September 2022

 

 

Notfelle der Woche

 

Der arme Ladakh wird schon drei Jahre alt und sollte das Tierheim dringend verlassen, damit er auch endlich die schönen Seiten des Lebens kennenlernen kann. 

 

Ratz ist das letzte, liebenswerte Drittel des Geschwister-Trios, die in Kürze schon zwei Jahre alt wird und noch nichts außer dem Leben im Tierheim kennengelernt hat.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".