Elisa (weibl., geb. ca. Dezember 2018) - eine sanfte, ruhige, zurückhaltende Hündin

 

19. November 2020

 

Elisa (geb. ca. Dezember 2018) ist eine junge, für ihr Alter aber sehr ruhige Hündin. Sie ist schon zum zweiten Mal im Tierheim in Schumen. Im Mai kam sie für die Kastration, wurde dann aber wieder auf ihren Platz zurückgebracht. Kurz darauf erhielt unsere Tierheimleiterin einen Anruf von einer Dame, dass ein Anwohner Elisa vergiften wollte. Leider ist das nicht ganz selten in Bulgarien, ungewollte Tiere, die am Block leben, werden vergiftet. Es ist grausam.

 

So kam Elisa im Juni oder Juli wieder in unsere Obhut. Glücklich ist Elisa im Tierheim nicht…

 

Die hübsche Hündin misst etwa 52 cm Schulterhöhe und hat einen muskulösen Körperbau. Sie ist ihr fremden Menschen gegenüber noch sehr zurückhaltend und vorsichtig, vermutlich hat sie keine allzu guten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Zlatina kennt sie aber mittlerweile und ist mit ihr richtig aufgetaut! Sie freut sich, wenn Zlatina in ihren Auslauf kommt.

 

Beim ersten Spazierversuch lief sie schon ganz gut mit, braucht aber noch etwas Übung und Vertrauen, um Spaziergänge an der Leine wirklich souverän zu meistern. Deswegen wünschen wir uns für Elisa souveräne, liebevolle Menschen mit einer großen Portion Einfühlungsvermögen und Geduld. Sie sollte behutsam an neue Situationen herangeführt werden, denn sie hat noch nie in einem Haus gelebt und alles wird neu für sie sein. Aufgrund ihrer Unsicherheit vermitteln wir Elisa nur in ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder.

 

Bereit für die große Reise wäre sie: Elisa ist gechipt, geimpft und kastriert.

 

Wenn Sie ein schönes Zuhause für diese liebe Hündin haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

18. November 2020

 

 

3. Oktober 2020

 

 

12. August 2020

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

DRINGEND!

Charlotte ist ein echtes Goldstück! Die liebe Hündin hat den ersten großen Schritt in ein tolles Hundeleben bereits gemeistert und lebt nun seit einigen Monaten auf einer Pflegestelle in Deutschland. Wir wünschen uns nun aber, dass das liebe Hundemädchen endlich ihr eigenes Für-Immer-Zuhause beziehen und bei erfahrenen Menschen so richtig ankommen darf.

 

Troll weiß noch nichts von seinem Glück, aber in wenigen Tagen darf sich der liebe Rüde auf den Weg nach Deutschland machen und den kalten Zwinger des Tierheims gegen ein kuscheliges Körbchen auf einer Pflegestelle tauschen. Wir wünschen uns, dass der fröhliche Hundejunge dort nicht lange warten muss und schnell entdeckt wird...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".