Brenda (weibl., geb. ca. Juni 2016) - ist ein echtes Schätzchen

 

13. April 2018

 

Brenda (geb. ca. im Juni 2016) ist eine grazile, schwarz-weiße Schönheit, die jedem gegenüber einfach nur freundlich ist. Sie hat überwiegend schwarzes und erstaunlich glänzendes Fell, eine weiße Brust und weiße Beine. Wenn sie etwas Interessantes wittert, stellt sie ihre süßen Spitzohren auf und guckt aufgeregt in der Gegend herum.

 

Brenda kam vor kurzem ins Tierheim in Schumen, um dort kastriert zu werden. Eigentlich sollte sie nur zur Kastration bleiben und dann wieder zurück auf die Straße gesetzt werden. Da sie aber so lieb und extrem menschenbezogen ist, haben wir sie für die Vermittlung im Tierheim beihalten. Vielleicht hat Brenda Glück und sie muss nicht lange dort bleiben!

 

Dies wäre Brenda wirklich sehr zu wünschen, denn sie hatte bisher mit Sicherheit kein schönes Leben. Auf der Straße zu leben heißt für die Hunde, sich jeden Tag durchzukämpfen und vor allem auf ständiger Nahrungssuche zu sein. Und das leider oft erfolglos. Brenda war viel zu dünn als sie ins Tierheim kam und muss auch jetzt noch dringend ein paar Kilos zunehmen.

 

Vermutlich hatte Brenda erst vor einiger Zeit Junge und ihre Zitzen und ihr Bäuchlein sehen auch so aus, als ob sie schon einige Male trächtig war. Wo ihre Jungen sind und ob sie überhaupt noch leben, wissen wir nicht. Für eine Mutter muss es furchtbar sein, ihre Welpen ohne ein ruhiges, warmes und geschütztes Plätzchen aufziehen zu müssen.

 

Glücklicherweise scheint sie mit Menschen keine sehr negativen Erfahrungen gemacht zu haben, denn sie ist Menschen gegenüber sehr offen und freut sich wahnsinnig über jeden Kontakt zu ihnen. Sie steht die ganze Zeit am Zaun ihres Auslaufs und winselt nach menschlichem Kontakt. Es tut uns so leid, das mit ansehen zu müssen.

 

Kürzlich haben wir Brenda zu ihrem ersten Spaziergang mitgenommen und es hat ihr riesigen Spaß gemacht! Immer wieder ist sie vor Freude über die Bewegung an der Leine galoppiert und ist fröhlich herumgetänzelt. Sie ist direkt auf einen kleinen Sandhügel gestiegen, der auf der Straße aufgeschüttet war.

 

Wir sind uns sicher, dass Brenda sich aufgrund ihres unkomplizierten Wesens sehr schnell in ihrem neuen Leben einfinden wird und für alle Aktivitäten offen ist! Sie könnte bestimmt auch zu einer Familie mit Kindern.

 

Mit den anderen Hunden im Auslauf versteht sie sich sehr gut und ist absolut sozialverträglich. Brenda ist gechipt, geimpft und kastriert und sitzt ungeduldig auf ihrem gepackten Köfferchen.

 

Wenn Sie ein schönes Plätzchen für sie frei haben, füllen Sie bitte unser Bewerbungsformular aus.

 

 

31. März 2018

 

 

20. März 2018

 

Brenda nach der Kastration im Aufwachraum... 

 

16. März 2018

 

 

Hunde der Woche 

 

Flori spielt so gerne mit seinen Hundekumpels! Trotzdem ist ein Tierheim kein Platz für einen so lieben, kleinen Kerl. Flori wartet immer noch auf seine Menschen...

 

 

Luisa ist ein Traum von einem Hund. Sie sucht die Nähe zum Menschen und würde gerne so viel lernen. Dazu hat sie im Tierheim aber leider keine Möglichkeit...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".