Leonie (weibl., geb. ca. März 2019) - beginnt gerade erst zu leben!

 

30. Dezember 2020

 

Hallo Frau Flückiger,

 

heute schicke ich Ihnen ein Update zu Leonie und aktuelle Fotos. Leonie ist eine richtige Entdeckerin. Sie liebt lange Spaziergänge und freut sich wenn wir neue Wege gehen, dann läuft sie vorne weg und ist ganz aufgeregt. Zwischendurch bekommt sie einen Rappel und saust in großen Kreisen um uns herum. Sie ist richtig glücklich und wird dann so übermütig und fliegt manchmal sogar dabei aus der Kurve.

 

Zu Hause ist sie sehr entspannt und mag es weiterhin sehr gerne auf ihrem Kissen oder in ihrem Bettchen zu schlafen. Sie liebt es gestreichelt zu werden und sucht sich immer jemanden der sie richtig lange knuddelt und rutscht dann immer näher. Wenn man nicht reagiert schiebt sie ihren Kopf unter die Hand und schon hat sie ihr Ziel erreicht. 

Sie ist schon ein Herzchen und alle lieben sie. :)

 

Viele Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Natalie

 

 

14. September 2020

 

Liebe Frau Flückiger,

Ich wollte nochmal einen Zwischenstand zu Leonie geben.

Es geht Leonie super und sie macht sich prima.

Mittlerweile hat sie den Kreis der Menschen, denen sie vertraut, erweitert. Meine Eltern mag sie auch sehr gerne und sie hat auch die Angst vor Männern weitestgehend abgelegt.

 

Sie hat die sonnigen Tage sehr genossen und wir waren viel spazieren, mittlerweile im Wald auch ohne Leine, da sie sehr gut hört.

Sie ist auch eine tolle Beifahrerin, natürlich angeschnallt und Airbag ist ausgeschaltet. :) Sie liebt ihre Hundebetten und nutzt sie gerne als Rückzugsort.

 

23. Juni 2020

 

 

18. Juli 2020

 

Mit Leonie läuft es super. Sie entwickelt sich ganz toll. Am liebsten ist sie in der Natur unterwegs. Sie hat durch die viele Bewegung auch schon etwas abgenommen.
Sie ist wahnsinnig angenehm und die ganze Familie liebt sie sehr.
Viele Grüße
Natalie P.

 

7. Juli 2020

 

 

22. Juni 2020

 

 

21. Juni 2020

 

Es geht ihr gut. Sie ist noch sehr zurückhaltend und schläft viel. Sie ist sehr anhänglich und verschmust. Draußen ist sie munter und erkundet das neue Umfeld und liegt in der Sonne. Sie frisst und trinkt ganz normal.

 

Ihr Körbchen mag sie sehr.

 

 

19. Juni 2020

 

Unsere fröhliche Leonie hat es auch schon geschafft und durfte heute das Tierheim in Bulgarien verlassen. Wir sind uns sicher, dass sie ihre neue Familie mit ihrer Lebensfreude begeistern und ihr neues Leben genießen wird.

 

 

21. März 2020

 

Leonie ist eine einjährige (geb. ca. März 2019), freundliche und lebensfrohe kleine Hündin mit einer Schulterhöhe von 32 cm. Sie sieht aus, als sei sie "tiefergelegt" und sie muss unbedingt noch ein wenig Winterspeck verlieren, damit ihre kurzen Beinchen sie noch schneller durchs Leben tragen können. Leonie hat spitze Öhrchen, die je nach Haltung und Stimmung von ihr lustig abgekippt und vorgeklappt werden können. 

 

Wie die meisten unserer Hunde wurde auch Leonie auf der Straße von unserem Pavlin aufgelesen und zur Kastration ins Tierheim in Schumen gebracht. Da sie so freundlich, soooo fröhlich und so offen uns Menschen gegenüber ist, soll sie ein Zuhause bekommen. Sie hat riesigen Spaß daran spazieren zu gehen und läuft schon gut an der Leine mit. Leonie freut sich sehr über Kontakt zu uns Menschen und sucht diesen selbst auch. Streicheleinheiten sind für sie das Größte. 

 

Leonie ist verträglich mit ihren Artgenossen und spielt gerne und ausdauernd mit ihnen. Wir wünschen uns für Leonie ein ebenerdiges Zuhause oder einen "Treppenlift". Für die dackelähnlichen Hunde, und da würden wir sie einordnen, ist zu viel Treppensteigen Gift für die Gelenke.   

 

Leonie ist kastriert, gechipt und geimpft - sie hat ihr Köfferchen ruckzuck gepackt. Sie braucht nur noch die Familie, die sie entdeckt und adoptieren möchte!

 

 

10. März 2020

 

 

4. März 2020

 

 

3. März 2020

 

 

28. Februar 2020

 

 

26. Februar 2020

 

 

22. Februar 2020

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Jenna wartet mittlerweile im Tierheim so lange wie kein anderer Hund auf ihr eigenes Zuhause und wir haben das Gefühl, dass sie im letzten Jahr die Hoffnung etwas aufgegeben hat. Die große Hündin ist sehr menschenbezogen und genießt jede Aufmerksamkeit von uns. Wir wünschen uns für Jenna standfeste Menschen, die ihr geduldig und liebevoll die Welt außerhalb des Tierheims zeigen. Wir sind uns sicher, dass Jenna dann noch einmal so richtig aufleben würde...

 

Hilde sucht Menschen mit einem großen Herzen. In einer komplizierten OP wurde der lieben, agilen Hündin eine Schwellung am Hals entfernt und der Befund ist leider ungewiss. Zu traurig wäre es, wenn unsere süße, wilde Hilde deshalb ihre restliche Lebenszeit im Tierheim fristen müsste. Die liebe Hündin ist bewegungsfreudig und immer gut drauf und sucht auf diesem Wege verständnisvolle Menschen, die ihren Lebensweg mit ihr teilen möchten...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.