Nuri (geb. ca. Juni 2013) - Wer kann diesem traurigen Blick widerstehen?

 

 

 

25. Dezember 2020

 

Hallo Gabi,

uns geht es gut und wir sind von diesem unsäglichen Covid Virus verschont worden.

Auch wir hoffen auf ein „ besseres 2021“.

 

Anbei ein Bild von unserem alljährlichen Sommerurlaub in der Bretagne. Unsere liebe Daggi (Nuri) wird leider keine Wasserratte.

Die bösen Wellen sind ihr anscheinend nicht geheuer. Sie hat wohl so etwas vorher noch nie gesehen. Aber der Sandstrand gefällt ihr.

 

Sie hat sich hervorragend bei uns eingelebt. Ihre größten Hobbys sind: mit im Autofahren, alle Menschen schwanzwedelnd begrüßen,

Katzen verjagen und permanent schnüffeln. Sie ist einfach nur LIEB.

 

Nun auch von uns erholsame Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins nächste Jahr.

 

Viele liebe Grüße aus der Eifel

Helmut & Christina & natürlich DAGGI

 

 

17. März 2019

 

Nuri hat nicht lange gebraucht, um in ihrem Zuhause wirklich "anzukommen". Wie gut es ihr geht, zeigen die Fotos!

 

 

11. September 2018

 

Hallo Gabi, 

 

Nuri ist gut bei uns angekommen. Sie ist wirklich sehr genau charakterisiert. Sie ist wirklich eine ganz Liebe und auf Menschen sehr fixiert.

 

Liebe Grüße

 

Christina, Helmut und Nuri

 

 

7. September 2018

 

Nuri hat es geschafft! Nach doch etwas längerer Zeit im Tierheim in Schumen hat sie dieses endlich verlassen und befindet sich auf der Reise nach Deutschland.

 

 

3. August 2018

 

Unsere liebe Nuri ist nicht nur eine sehr schöne Hündin, sondern auch eine ganz liebe und treue Seele! Und sie ist eine, die für alles offen und für jede Aktivität zu haben ist.

 

Nuri ist mittlerweile schon 5 Jahre alt (geb. ca. Juni 2013) und lebt schon viel zu lange eingesperrt im Tierheim in Schumen… Vor allem für einen Hund, der so viel Energie hat und die Bewegung so liebt, ist es eine einzige Qual im Tierheim leben zu müssen.

Jeder Tag ist gleich und sowohl der heiße Sommer als auch der harte Winter in Bulgarien machen den Hunden sehr zu schaffen. Aber am schlimmsten ist für Nuri mit Sicherheit der Bewegungsmangel und die fehlenden Beschäftigungsmöglichkeiten. Dabei ist sie eine sehr interessierte und pfiffige Hündin, mit der man sicher viel unternehmen könnte und die sich auch über Kopfarbeit freuen würde.

 

Wenn wir mit ihr spazieren gehen, läuft sie super mit und ihre Rute wedelt dabei die ganze Zeit. Alles was interessant zu sein scheint, wird abgeschnüffelt und genau “unter die Nase” genommen. Was würde Nuri dafür geben, einmal im Leben einen richtig langen Spaziergang zu machen?

Ob sie in ihrem bisherigen Leben jemals wirklich Auslauf hatte, wissen wir leider nicht, da wir ihre Vorgeschichte nicht kennen.

 

Sobald sie realisiert, dass es mit Halsband und Leine nach draußen geht, scheint ihr Gesicht richtig zu strahlen und man merkt, dass sie am liebsten sofort losrennen würde.

 

Menschen gegenüber ist Nuri total lieb und dabei überhaupt nicht aufdringlich. Sie lässt sich sehr gerne streicheln und schmiegt sich dann einen. Wenn man sich ein bisschen mehr mit ihr beschäftigt, spürt man, wie viel Potenzial und was für ein tolles Wesen sie hat.

 

Nuri scheint aber manchmal auch einen kleinen Sturkopf zu haben. Mit der richtigen Erziehung und klaren Ansagen kann man dies aber sicher gut lenken. Da sie mit ihren 55 cm Schulterhöhe und ihrer muskulösen Figur recht viel Kraft hat, sollte sie besser nicht zu kleinen Kindern vermittelt werden.

 

Nuri lebt noch mit einigen Hündinnen und Rüden in ihrem Auslauf zusammen und kommt sehr gut mit ihnen zurecht.

 

Wer Nuri eine Chance gibt, wird ein tolles Familienmitglied bekommen, das sehr viel Freude ins Haus bringen wird! Die freundliche Hündin ist gechipt, geimpt und kastriert.

 

 

28. Juni 2018

 

 

04. Juni 2018

 

 

1. April 2018

 

Nur genießt die ersten warmen Sonnenstrahlen in diesem Jahr, nachdem es in Bulgarien vor kurzem noch ein Schneeeinfall gab...

 

 

21. Oktober 2017

 

 

07. Juni 2017

 

 

 

 

3. Juni 2017

 

Nuri (No. 55) ist eine knapp 55 cm große, ruhige Hündin, die einen schönen Platz mit vielen Streicheleinheiten sucht. Sie wird auf etwa 4 Jahre geschätzt (geb. ca. Juni 2013). Menschen gegenüber ist sie sehr freundlich und auch mit ihren Artgenossen versteht sie sich gut.

 

Sie läuft schon sehr gut an der Leine und gibt sich wirklich Mühe, einen guten Eindruck zu hinterlassen, obwohl sie erst relativ neu im Tierheim in Schumen ist! Nuri ist gechipt, geimpt und kastriert. Wer möchte Nuri ein Zuhause geben?

 

7. Februar 2017

 

 

 

"Notfelle" der Woche

 

 

Jenna wartet mittlerweile im Tierheim so lange wie kein anderer Hund auf ihr eigenes Zuhause und wir haben das Gefühl, dass sie im letzten Jahr die Hoffnung etwas aufgegeben hat. Die große Hündin ist sehr menschenbezogen und genießt jede Aufmerksamkeit von uns. Wir wünschen uns für Jenna standfeste Menschen, die ihr geduldig und liebevoll die Welt außerhalb des Tierheims zeigen. Wir sind uns sicher, dass Jenna dann noch einmal so richtig aufleben würde...

 

Hilde sucht Menschen mit einem großen Herzen. In einer komplizierten OP wurde der lieben, agilen Hündin eine Schwellung am Hals entfernt und der Befund ist leider ungewiss. Zu traurig wäre es, wenn unsere süße, wilde Hilde deshalb ihre restliche Lebenszeit im Tierheim fristen müsste. Die liebe Hündin ist bewegungsfreudig und immer gut drauf und sucht auf diesem Wege verständnisvolle Menschen, die ihren Lebensweg mit ihr teilen möchten...

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152

BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org





Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".

 

 


Grund zur Hoffnung e.V.