Lotte (weibl., geb. ca. Mai 2015) - etwas zurückhaltende, ruhigere Hündin

 

 

 

18. Mai 2018

 

Unsere liebe Lotte mag es ruhig, das Leben im großen Tierheim in Schumen war viel zu viel Trubel für sie. Nun ist sie in einem kleinen, sehr persönlichen Tierheim in Deutschland und genießt die Ruhe. Alle Mitarbeiter lieben Lotte mit ihrem ruhigen, ausgeglichenen Wesen.

 

 

 

 

28. April 2018

 

Lotte hat es geschafft! Sie hat gestern das Tierheim in Schumen verlassen und ist heute wohlbehalten in Deutschland angekommen.

 

Lotte wurde von einem befreundeten Tierheim übernommen und wird von dort aus weitervermittelt.

 

28. März 2018

 

 

17. März 2018

 

 

Januar 2018

 

 

01. November 2017

 

 

25. Oktober 2017

 

 

22. Oktober 2017

 

 

18. August 2017

 

Die liebe Lotte ist zwar erst 2 Jahre alt (geb. ca. Mai 2015), aber sie lebt schon über die Hälfte ihres Lebens im Tierheim in Schumen. Sie hat eine wunderschöne Fellzeichnung im Gesicht und ähnelt dadurch etwas einem Wüstenfuchs.

 

Über ihre Vergangenheit ist uns leider nichts bekannt und wir wissen beispielweise nicht, ob sie als Welpe vielleicht einmal bei Menschen gelebt hat. Aber eines steht fest: Lotte mag die Menschen sehr und geht offen auf sie zu, um zumindest ein wenig Zuneigung zu bekommen. Sie liebt es gestreichelt zu werden und freut sich über jede Abwechslung in dem doch sehr tristen Tierheimalltag.

 

Manchmal kommt es uns so vor, als ob Lotte die Lautstärke und das Toben der anderen Hunde in ihrem Auslauf zu viel ist und sie sich lieber etwas zurückzieht. Allerdings verfolgt sie das Geschehen immer interessiert aus der Ferne, aber sie gehört eben eher zu den ruhigeren Hunden. Wenn die anderen Hunde ihr zu wild sind oder ihr zu aufdringlich werden, kann sie ihnen gegenüber auch manchmal sehr zickig werden. Deshalb denken wir, dass ein Einzelplatz für sie vermutlich besser wäre.

 

Lottes Verhalten ist natürlich nachvollziehbar, denn im Tierheim mit über 400 Hunden ist es extrem laut und es gibt keine ausreichenden und entspannten Rückzugsmöglichkeiten. Das ist eben ihre Art, den anderen Hunden gegenüber Grenzen aufzuzeigen.

 

Wir sind uns sicher, dass Lotte sich sehr schnell in ihrem neuen Zuhause einleben würde, wenn sie nur endlich die Chance dazu bekommt! Sie hat ein sehr offenes Wesen und wir haben den Eindruck, dass sie sehr schnell lernt.

 

Es wäre sehr traurig, wenn Lotte als junge, lebensfrohe Hündin weiterhin hinter Gittern sitzen müsste und vielleicht nie die Möglichkeit bekommt, ein schönes Hundeleben zu führen.

 

Wir würden uns sehr für die liebe Lotte freuen, wenn sie noch vor dem nächsten Winter ausreisen könnte! Denn für Hunde wie Lotte, die kurzes und nicht so dichtes Fell haben, stellt der Winter eine große Herausforderung dar… Lotte ist gechipt, geimpft und kastriert und sitzt auf gepacktem Köfferchen.

 

 

Juni 2017

 

Lotte liebt ihr Körbchen!

 

23. Mai 2017

 

 

Dezember 2016

 

 

September 2016

 

 

2. Juni 2016

 

Lotte (No. 244) (geb. ca. Mai 2015) ist eine liebe, aber recht zurückhaltende und vorsichtige Hündin. Sie ist ca. 47 cm hoch und hat einen schlanken Körperbau. Die zarte Hündin hat ein hübsch gezeichnetes Gesicht, auf ihrer Stirn sieht man ein weißes Dreieck und auch die Spitze ihrer Schnauze ist weiß. Ansonsten hat sie weißes bis hellbeiges Fell und eine etwas dunklere, graue Decke.

 

Lotte ist im Vergleich zu den anderen, recht wilden Junghunden etwas zurückgezogener. Sie hat eine ruhige Art und hält sich zunächst im Hintergrund auf, weil die anderen ihr zu wild sind. Aber Menschen, die Lotte kennt, nähert sie sich auch und lässt sich gerne streicheln.

 

Man sollte anfangs etwas Geduld mitbringen, damit Lotte sich an neue Menschen und eine neue Umgebung gewöhnen kann. Über ihre Vergangenheit ist uns leider nichts bekannt, Lotte kam schon mit wenigen Monaten ins Tierheim in Schumen.

 

Lotte ist gechipt, geimpft und kastriert und ist reisebereit.

 

 

20. April 2016

 

Lotte mit Barry

 

Hunde der Woche 

 

Unser hübscher und wuscheliger Eddie (geb. ca. März 2008) lebt nun schon so lange im Tierheim und in ihm steckt trotzdem immer noch so viel Lebensfreude!

Er geht für sein Leben gerne spazieren und freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit...

Wer gibt ihm die Chance, endlich ein schönes Hundeleben zu führen? Eddie wird mit Sicherheit sehr viel zurückgeben!

 

Nani (geb. ca. Juli 2012) zeigt im Tierheim ein eher ruhiges Wesen, ist total lieb und sanft. Sie ist gut verträglich mit Artgenossen und geht gerne spazieren. Es wäre so schön, wenn sie bald von den Menschen entdeckt wird, die ihr die nötige Sicherheit und Liebe geben, damit Nani endlich anfangen kann, ihr Leben richtig zu genießen!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".