Katze Emma (weibl., geb. ca. Ende Juni 2017) - schmust für ihr Leben gern

 

 

Juli 2018

 

Viele Grüße von Lucy (ehemals Emma) und Lenny

 

 

28. April 2018

 

Endlich durften Emma und Lenny das Tierheim in Schumen, in dem sie ihre ersten Lebensmonate verbracht haben, verlassen und sind wohlbehalten in ihrer Endstelle angekommen.

 

Sie haben sofort vollkommen furchtlos ihre Transportbox verlassen und ihr neues Zuhause erkundet.

 

29. März 2018

 

Emma ist nicht nur eine sehr hübsche Katze, sie hat auch ein offenes Wesen und geht auf den Menschen zu. Die nun knapp 9-monatige Katze (geb. ca. Ende Juni 2017) hat glänzendes, weiches Fell bekommen und scheint sich recht wohl zu fühlen in ihrer Katzengruppe.

 

Gerne liegt sie mit ihren Freunden zusammen im Körbchen, spielt mit ihnen oder sucht sich einen Aussichtspunkt im Katzenzimmer. Emma kommt gerne zum Menschen und lässt sich kraulen.

 

Schön wäre, wenn sie einen ihrer Freunde mit in ihr neues Zuhause bringen dürfte! Emma ist gechipt, geimpft, kastriert und negativ auf FIV und FeLV getestet.

 

18. März 2018

 

 

25. Januar 2018

 

Die süße Emma und ihre vier Geschwister wurden Ende August von einer Tierfreundin in das Tierheim nach Schumen gebracht. Sie hatte die fünf Kitten auf der Straße gefunden und wollte, dass sie in Sicherheit sind und in ein schönes Zuhause vermittelt werden.

 

Geboren wurden die Kleinen um Ende Juni 2017 herum. Sie waren anfangs in der Quarantäne, Emmas Geschwister haben es leider nicht geschafft… Sie waren vermutlich schon mit einem Virus infiziert und nicht stark genug, diesen zu bekämpfen.

 

Emma ist aktuell mit vier anderen Katzen zusammen in einem Zimmer. Schön ist es nicht für die Kleinen, denn sie sehnen sich auch nach menschlicher Zuneigung…

 

Gechipt und geimpft war Emma schon, gestern wurde sie noch kastriert. Damit ist sie nun bereit für den nächsten großen Schritt: ihre Reise in ein liebevolles Zuhause nach Deutschland!

 

 

Dezember 2017

 

 

Oktober 2017

 

 

September 2017

 

 

24. August 2017

 

 

Hunde der Woche 

 

Taina (geb. ca. Februar 2015) ist eine knapp 54 cm große süße, bewegungsfreudige Hündin voller Energie! Ihr Wesen kann man als offen und freundlich beschreiben und auch mit ihren Artgenossen ist Taina gut sozialisiert.

Die junge Hündin ist gechipt, geimpft und kastriert und würde das Tierheim gerne verlassen und gegen eine Endstelle eintauschen!

 

Colin (geb. ca Juli 2014) ist ein hübscher, ganz lieber und bescheidener Rüde, der im Frühling 2017 ins Tierheim nach Schumen kam. Anfangs zeigte er sich als sehr ruhiger, ängstlicher Hund. 

Mittlerweile ist er richtig aufgetaut!

Colin ist gechipt, geimpft und kastriert und ist somit reisebereit – nur sein Ticket nach Deutschland in eine liebe Familie fehlt ihm noch zu seinem Glück!

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".