Panda (weibl., geb. ca. Ende 2013/14) - besticht durch ihr wunderbares Wesen

 

 

 

17. Januar 2019

 

Gemeinsam sind wir stark

 

Nachdem Panda bereits im Januar 2018 in ihr neues Zuhause gezogen ist, durfte Daria im Dezember 2018 ebenfalls ihr Köfferchen packen und zu Panda ziehen.

Panda hat die Eingewöhnung von ihrer neuen Mitbewohnerin Daria super gemeistert und sich schon nach 3 Tagen zu Daria gekuschelt. Die zwei machen es dem Frauchen in allen Bereichen sehr leicht.

 

Panda fand ja Katzen bislang sehr unheimlich und ist sogar einmal vor einer geflüchtet, aber seit Daria an ihrer Seite ist, findet sie Katzen gar nicht mehr so furchteinflößend.

Daria findet Sitz noch ein bisschen blöd, aber Platz, Geh auf deinen Platz sowie Komm beherrscht sie jetzt nach kürzester Zeit schon richtig super.

 

Silvester haben die beiden auch super gemeistert, zusammen ist es halt einfach leichter.

Ein Dream-Team eben.

 

 

1. Juli 2017

 

 

6. Juni 2017

 

 

4. Juni 2017

 

 

16. April 2017

 

Panda (ca. 52 cm) ist eine Hündin für den zweiten Blick... Sie hält sich eher im Hintergrund auf und sticht nicht sofort aus den anderen Hunden hervor, aber wenn man ihr ein wenig Aufmerksamkeit schenkt, überzeugt sie durch ihre unglaublich sanftmütige und bescheidene Art.

 

Wenn man den Schritt auf Panda zugeht und sie streichelt, wird schnell deutlich, wie sehr sie die Zuwendung genießt. Als ich mich wieder entfernen wollte, ist sie mir ruhig gefolgt und bat um mehr Schmuseeinheiten.

 

Ihren ersten Spaziergang im Dezember hat sie toll gemeistert. Sie war anfangs zwar etwas vorsichtig, ist aber gut an der Leine mitgelaufen.

 

Panda zeigt sich ruhig, ausgeglichen und absolut friedlich mit ihren Artgenossen. Sie wäre eine wunderbare Hündin für Anfänger, obwohl sie natürlich noch alles, was das Leben in einem Haus fordert, lernen muss. Es wäre zu schön, wenn sie das Tierheim in Schumen endlich verlassen und gegen einen Platz bei einer liebevollen Familie eintauschen dürfte.    

 

 

Dezember 2016

 

 

29. September 2016

 

Panda ist eine sehr freundliche Hündin, die auf etwa 2-3 Jahre geschätzt wird, d.h. sie wurde Ende 2013/2014 geboren.

 

Sie misst 49 cm und hat einen eher schlanken Körperbau. Mit den anderen, gleichaltrigen Hunden in ihrem Auslauf versteht sie sich sehr gut. Zu Menschen ist Panda nur lieb und zeigt sich im Tierheim als eher ruhige Hündin, wobei sie sich auch gerne einmal bewegt.

 

Besonders süß sind ihre nach vorne geklappten Schlappohren, die sie jedoch auch aufstellen kann, wenn sie besonders aufmerksam ist.

 

Panda ist seit ihrer Jugend im Tierheim und hat außerhalb leider noch nichts kennengelernt. Sie muss das Hunde-ABC noch von der Pike auf lernen, aber wird das sicher mit lieben Menschen sehr gerne tun! Es wäre schön, wenn die hübsche Hündin ein kuscheliges Körbchen finden würde!

 

 

20. April 2016

 

 

September 2015

 

 

Juli 2015

 

 

März 2015

 

 

Hunde der Woche 

 

Ilsi (geb.ca.Sep. 2017) ist unser kleines Pechvögelchen. Sie wurde angefahren und verletzt in einem Hinterhof gefunden und benötigt dringend ein liebevolles Zuhause und Physiotherapie, um endlich wieder ganz gesund zu werden. Die süße Hündin liebt Menschen über alles und kommt auch mit ihren Artgenossen prima zurecht. Wir wünschen Ilsi, dass sie endlich einmal Glück hat und ganz schnell das Tierheim verlassen darf. Wer gibt der tollen Hündin, die Chance, die sie so sehr verdient?

 

Nino (geb.ca. Aug.2012) lebt nun leider schon viele Jahre im Tierheim und wird immer übersehen. Dabei hat der liebe Rüde so eine tolle Entwicklung durchgemacht. Zeigte er sich die erste Zeit eher ängstlich und zurückhaltend, ist er nun wie ausgewechselt. Nino sucht die Nähe zu jedem Menschen, der seinen Auslauf betritt und freut sich über Streicheleinheiten. Er scheint, trotz des tristen Tierheimalltags, immer fröhllich und gut gelaunt zu sein und kommt super mit seinen Artgenosssen aus. Wir hoffen, dass sein Mut und seine Ausdauer endlich belohnt werden und er seine Menschen findet, die ihm zeigen wie schön das Hundeleben sein kann.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".