Elfe (weibl., geb. ca. 2013/14) - zärtliches, zierliches Hundemädchen

 

 

 

19. Juni 2018

 

Hallo Frau Flückiger,

 

danke für ihre mail und den Aufruf zur Info.
Wenn alles bestens ist , denkt man nur selten dran sich mal zu melden. Also Sally (ehemals Elfe) und mir geht es sehr gut. Wir sind in der Zwischenzeit ein gut eingespieltes Team und fast unzertrennlich! Sie begleitet mich fast überall hin und ist bei allem sehr beliebt weil sie so ein liebes und offenes Wesen hat.


Ihren gespaltenen Zahn hat sie immer noch, der aber doch jetzt bald mal in der Trierer Tierklinik entfernt wird. Auch habe ich mich dort nochmals wegen der Muskelzuckungen im Hinterbein erkundigt und die Vermutung von den Ärzten dort ist, dass Sally womöglich früher mal eine Staupe Erkrankung hatte und dadurch eine irreparable Nervenendenschädigung davongetragen hat.


Also, da ist wohl nichts mehr zu machen, aber Sally scheint auch nicht darunter zu leiden.
Anfang September fahren wir nach Müritz zu einem Wanderurlaub mit Hund.
Schicke ihnen noch Fotos von Sally und grüße sie ganz herzlich mit allen guten Wünschen für ihre Tierschutzarbeit!!

 

Rena P. mit Sally

 

 

Juli 2017

 

Sally hat ihren ersten Wanderurlaub in Österreich sehr genossen und es war wirklich eine schöne Zeit, auch vor allem für Sally, die sich als richtiger Berg und Wanderhund entpuppt hat! Sie ist jeden Tag mit Begeisterung und großer Ausdauer mit gewandert. Den größten Spaß hatte sie bei den noch verbliebenen Schneefeldern, da sprang sie wild darauf herum und grub ihre Schnauze in den Schnee. Es war auch eine willkommene Abkühlung für sie. Die meiste Zeit ist sie ohne Leine gelaufen und hat sich mit allen gut vertragen. Auch mit meinem Wanderpartner hat sie sofort Freundschaft geschlossen, denn so waren wir ihr kleines Rudel.

Überhaupt kein Problem war auch das Gondel- und Kabinenbahnfahren. Allerdings ist das Autofahren weiterhin ziemlich stressig für sie und so blieben ein paar Tage Durchfall nicht aus.

 

Also kurzum, sie war ein großer Schatz und bei allen schnell beliebt.

Leider zuckt das Beinchen immer noch, aber mir scheint, es wird etwas besser.

Liebe Grüße

 

Rena P. und Sally

 

 

Juni 2017

 

Der kleinen Sally (vormals Elfe) geht es blendend und sie genießt ihr neues Leben in vollen Zügen. 

23. April 2017

 

Mit Elfe geht es von Tag zu Tag besser.

Sie wird jetzt auch immer mutiger. Gestern bin ich mit ihr im Garten über die Wiese getobt. Auch ihr Spieltrieb kommt immer mehr zum Vorschein.

Nach wie vor macht sie ihre "Geschäfte" außerhalb, aber nur auf ihrer 🐕 toilette!

Heute Nachmittag habe ich einen Termin bei meiner Tierärztin wegen dem Zahn und dem Zittern am Bein.

 

Auch humpelt sie leicht mit dem rechten Vorderbein, was aber auch eine Überlastung vom vielen Spazierengehen sein kann.

 

Morgen gehe ich das erste mal arbeiten und sie muss es schaffen, auch mal alleine zu bleiben.

Viele Grüße ich melde mich wieder

 

Rena P.    

 

 

 

April 2017

 

Jetzt ist es wirklich schon viel entspannter mit Elfe und sie ist ein richtiger Schatz! Habe jetzt schon einige Spaziergänge ohne Leine mit ihr gemacht und weil sie so anhänglich ist, bleibt sie auch gut in meiner Nähe und beobachtet immer genau, wo ich hinlaufe. Ab und zu traut sie sich schon mal ein bißchen weiter weg, kommt aber sofort, wenn ich sie rufe. 

 

Heute morgen bin ich direkt nach dem Aufstehen kurz mit ihr zu "ihrer" Toilette gelaufen und sie hat brav Beides erledigt und bis jetzt hatte sie keine Lust mehr in die Wohnung zu machen (allerdings habe ich meinen großen Teppich mit Zellophan abgedeckt, was sie vielleicht auch davon abhält). 

 

Sie folgt mir auch nicht mehr auf Schritt und Tritt aus Angst, daß ich das Haus verlassen könnte, sondern bleibt entspannt auf dem Sofa!! liegen und hört sich meine CD Musik an. Habe ihr heute auch schon auf dem Klavier vorgespielt, was ihr scheinbar auch ganz gut gefällt. Ja, das ist jetzt wirklich eine schöne Osterüberraschung und wir beide können es genießen.

 

Ich wünsche ihnen auch frohe Ostern mit vielem lieben Dank für Ihren tollen Beistand!

 

Rena P.

 

 

10. April 2017

 

Die süße Elfe kam mit dem vergangenen Transport aus Bulgarien nach Deutschland und war nun übergangsweise für 10 Tage auf einer Pflegestelle. Heute war der große Tag und Elfe durfte in ihre Endstelle umziehen!

 

 

 

3. März 2017

 

Die hübsche Elfe (No. 266) macht ihrem Namen alle Ehre: Sie ist zierlich und schlank, zeigt eine gewisse Grazie und verzaubert alle. Elfe hat zudem eine süße Stupsnase. Sie ist 39 cm hoch und wurde ca. 2013/14 geboren.

 

Am Anfang ist sie etwas zurückhaltend bei Fremden und versichert sich erst, dass ihr niemand etwas Böses will. Sie ist immer lieb und gut verträglich mit Artgenossen. Über die Vorgeschichte können wir leider nichts sagen, aber Elfe sucht die Nähe zum Menschen (siehe Fotos), läuft beim Gassigehen schon gut an der Leine und wartet nun auf ein kuscheliges Plätzchen.

 

Elfe ist gechipt, geimpft und kastriert und wartet nur noch auf ihre Familie!

 

 

28. Februar 2017

 

 

15. Dezember 2016

 

 

2. Oktober 2016

 

 

Hunde der Woche 

 

Daria (geb. am 05.05.2018) ist ein fröhliches und ausgeglichenes Hundemädchen, das zusammen mit seiner Schwester im Tierheim abgegeben wurde. Ihre Schwester und all ihre Hundefreunde wurden bereits vermittelt - Nur Daria ist zurück geblieben und wartet tapfer.

Die junge Hündin ist gechipt und geimpft und würde sich so sehr freuen ihr erstes Weihnachten im Kreise einer leiben Familie verbringen zu dürfen.

 

Madlin (geb. ca Sep. 2015) ist eine freundliche und liebenswerte Hündin, die leider schon ihr ganzes bisheriges Leben im Tierheim verbringt. Sie mag Menschen und die seltenen Spaziergänge und hätte so gerne mehr von beidem.

Madlin ist gechipt, geimpft und kastriert und somit reisebereit –

Ihr größter Wunsch wäre ein Ticket zu ihrer eigenen Familie und einem warmen Körbchen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".