Kiro (männl., geb. ca. September 2014) - knuffiger Bolonka-Mix-Rüde

 

 

Juni 2018

 

Hallo liebe Frau Flückiger,

unserem kleinen Prinz Kiro geht es hervorragend! Er ist regelrecht aufgeblüht! Man hat das Gefühl das er sich Pudelwohl fühlt. =)
Wir sind über alle Maßen glücklich das so ein wundervolles Geschöpf nun zu uns gehört!
Der kleine Spatz hat mittlerweile ein richtig dichtes und absolut puschliges Fell bekommen.
Kiro liebt es zu spielen, mindestens mehrere Stunden am Tag! =) Ein richtiger Marathon- Spielbär.

Anbei noch ein paar Bilder von unserem kleinen Lord!

Ganz viele liebe Grüße
Heidi S.

Februar 2018

 

Viele Grüße von Kiro. Er ist fit und ein echter Schatz. Alle sind verliebt in ihn.

 

Auch Silvester hat ihn dieses Jahr nicht sonderlich gestört. Richtig selbstbewusst ist er geworden.   

 

 

Kiro ist super verträglich mit anderen Hunden und eine Leine brauchen wir auch nicht mehr.

 

14. April 2017

 

Kiro, der kleine Lausbub, war beim Friseur und schickt frisch gestylt liebe Grüße.

 

8. Januar 2017

 

Uns geht es allen gut. Wir sind ein phantastisches Rudel. Ha ha ha......

Kiro schläft nicht mehr in der Box, er ist angekommen. Er will allerdings nicht bei uns im Schlafzimmer schlafen, obwohl ich ihm ein super kuscheliges Nest gemacht hab.

Naomi und er verstehen sich gut. Er hat akzeptiert ,dass sie der Chef ist, zumindest sieht es so aus . Sie spielen immer mal miteinander, aber noch lieber spielt er mit einem von uns. Ich bringe ihm gerade  apportieren bei, das macht er schon ganz gut. Spaziergänge ohne Leine funktionieren auch schon super. 

 

Sobald ich Bilder habe, schick ich sie euch. 

Die Nachbarhunde akzeptieren ihn und er sie.

 

Sein Fell wird immer schöner. Wir bürsten ihn jeden Tag und er hat keine Verfilzungen mehr. Er wiegt inzwischen 7kg.

 

Schmusen bis zum Umfallen ist sein Hauptaugenmerk.

 

 

13. Oktober 2016

 

Nach weniger als zwei Wochen auf seiner Pflegestelle durfte Kiro heute schon in seine Endstelle umziehen!

 

 

9. Oktober 2016

 

Die Pflegestelle hat viel Schönes zu berichten:

 

Kiro ist ein wunderbares, total lustiges Kerlchen! Weil wir finden, dass er so aussieht nennen wir ihn inzwischen Idefix!

 

Er hat sich sofort prima mit unseren Hunden verstanden und weiß auch die etwas zickigeren, weiblichen Artgenossen um den Finger zu wickeln! Er geht Ärger aus dem Weg, fordert die anderen oft zum Spiel auf und ist auch sonst verspielt wie ein Welpe.

 

Er war von Anfang an stubenrein, geht tatsächlich wunderbar an der Leine, fährt prima Auto und schläft nachts durch ;)  (noch im Kennel)

Außerdem ist er sehr verschmust und liebevoll, auch hat er bisher fast gar nicht gebellt, nicht mal wenn die anderen loslegen - wir können bisher keine Macken erkennen. Die Ausdauer im hartnäckigen Verfolgen seiner - bei uns nicht immer willkommenen, - kreativen Ideen, kombiniert mit seinem unglaublichen Charme sehen wir durchaus als Vorteil. :)  

 

Beispiel:

"Boah, ich helf Dir Schuhe zubinden!!" “Nein Idefix, kann ich allein." "Doch, ich kann das auch!" "Nein! Idefix, das ist MEIN Schuh!" "Echt? Sieht aus wie meiner, ehrlich, zeig nochmal!" "NEIN! IDEFIX! Schluß jetzt!" "Jetzt komm, Du hast doch noch 'nen zweiten..."  (alles von mir mit wachsend energischem Wegschubsen, von ihm mit wachsender Begeisterung kombiniert)

 

Er scheint sein Welpenalter nachzuholen, hat endlos Humor und ist trotzdem ein zartes Seelchen.

 

 

1. Oktober 2016

 

Kiro ist wohlbehalten auf seiner Pflegestelle im Großraum um Freiburg angekommen. Er ist sogar schon stubenrein!

 

 

29. September 2016

 

Kiro zeigte sich bei seinem ersten Spaziergang mit uns von seiner besten Seite! Er kannte Halsband und Leine schon und lief absolut problemlos. Natürlich musste alles abgeschnuppert und inspiziert werden; der kleine Mann hatte große Freude an dem kurzen Ausflug!

 

 

21. September 2016

 

Kiro nach dem ersten Schritt der Fellpflege - die Filzknäuel wurden entfernt und er wurde leicht gebürstet. Er hat alles so lieb über sich ergehen lassen, obwohl es sicherlich geziept und gezogen hat. Aber er legte sich auf den Rücken und ließ mich sogar an seinem Bauch alle Knäuel entfernen.

 

Ich wollte ihm am ersten Tag jedoch nicht zu viel zumuten und habe ihn sich dann erst einmal ausruhen lassen. Er ist sehr menschenbezogen und sucht den Kontakt.

Als Kiro in den Innenraum gebracht wurde, weil es dort wärmer ist als draußen, ließ ich einen der Kater frei laufen. Kiro war das unheimlich und er ist vor dem Kater zurückgeschreckt und hat sich in eine Ecke verzogen. Er kann sich mit Sicherheit an Katzen gewöhnen und wird schnell erkennen, dass von ihnen keine Gefahr ausgeht.

 

 

Kiro noch vor der Fellpflege mit verfilztem Schnäuzchen und Beinen...

 

27. August 2016

 

Kiro ist ein etwa zweijähriger Rüde (geb. ca. im September 2014), der nur 7-8 kg wiegt und 38 cm Schulterhöhe hat.

 

Er wird als ganz lieber und freundlicher Hund beschrieben, der sich prima mit anderen Hunden versteht und sogar mit Katzen. Menschen mag er sehr. Wir gehen davon aus, dass er mal ein Zuhause hatte und auf die Straße gesetzt wurde, weil er sogar schon wunderbar an der Leine läuft.

 

Gefunden wurde Kiro auf der Straße in Schumen – aber es kam niemand ins Tierheim, um nach ihm zu suchen und ihn abzuholen.

 

Der kleine Bolonka-Mischling ist gechipt, geimpft und kastriert und sitzt auf gepackten Köfferchen. Ihm fehlt nur noch sein Ticket ins Glück!   

 

 

Hunde der Woche 

 

Daria (geb. am 05.05.2018) ist ein fröhliches und ausgeglichenes Hundemädchen, das zusammen mit seiner Schwester im Tierheim abgegeben wurde. Ihre Schwester und all ihre Hundefreunde wurden bereits vermittelt - Nur Daria ist zurück geblieben und wartet tapfer.

Die junge Hündin ist gechipt und geimpft und würde sich so sehr freuen ihr erstes Weihnachten im Kreise einer leiben Familie verbringen zu dürfen.

 

Madlin (geb. ca Sep. 2015) ist eine freundliche und liebenswerte Hündin, die leider schon ihr ganzes bisheriges Leben im Tierheim verbringt. Sie mag Menschen und die seltenen Spaziergänge und hätte so gerne mehr von beidem.

Madlin ist gechipt, geimpft und kastriert und somit reisebereit –

Ihr größter Wunsch wäre ein Ticket zu ihrer eigenen Familie und einem warmen Körbchen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".