Narmia (weibl., geb. ca. Mai 2015) - hübsches Glückskätzchen sucht sein Glück



20. Juni 2018

 

Hallo Gabi,
der keinen Lana geht es sehr gut. Sie ist sehr aufgeweckt und frech, aber auch total lieb.
Sie ist dankbar, dass sie bei uns sein darf. Da wir letztes Jahr umgezogen sind, haben wir noch mehr Platz für unsere drei Tiger.
Liebe Grüße
Tanja

09. Januar 2016

 

Grüße von Narmia, jetzt Lana

Sie hat sich super eingelebt, ist wild und frech und es ist schwierig, sie zu fotografieren. Abgegeben wird sie nicht mehr, also bitte alle Hoffnungen begraben.

 


28. November 2015

 

Narmia ist gut in ihrem neuen Zuhause angekommen. Sie ist sofort so wild durch die Wohnung getobt als hätte sie niemals woanders gelebt! Die beiden vorhandenen Katzen waren dadurch etwas irritiert und haben alles erst einmal aus der Deckung heraus beobachtet...

 


Mitte November 2015


 

Oktober 2015

 

Narmia wurde im Mai 2015 geboren und ist jetzt knapp 5 Monate alt. Sie ist ein liebes, aufgewecktes Kerlchen. 

 

Narmia ist super verschmust und möchte die ganze Zeit auf den Arm und beim Menschen sein. Wenn man sie nicht schnell genug auf den Arm nimmt, versucht sie, an den Beinen des Menschen hochzuklettern.    


Sie kam mit einem verletzten, offenen Bein ins Tierheim und war so schwach, dass wir nicht wussten, ob sie es schaffen würde. Leider konnte ihre Pfote nicht gerettet werden, aber ihr Bein konnte sie größtenteils behalten.

 

Narmia ist ein lustiges Kätzchen, verspielt, tobt und rennt wie eine gesunde Katze durch das Katzenzimmer. Sie springt ohne Probleme auf den Catwalk und Kratzbaum. Mit den anderen Katzen versteht sie sich sehr gut.

 

Aufgrund ihrer Behinderung sollte sie jedoch nicht nach draußen und wird in Wohnungshaltung zu einer vorhandenen Katze oder mit einer zweiten, jungen Katze vermittelt.




15. Juli 2015


Narmia, noch in Quarantäne und unter Behandlung mit ihrem Beinchen zusammen mit der kleinen Liliy.


 

Hunde der Woche 

 

Daria (geb. am 05.05.2018) ist ein fröhliches und ausgeglichenes Hundemädchen, das zusammen mit seiner Schwester im Tierheim abgegeben wurde. Ihre Schwester und all ihre Hundefreunde wurden bereits vermittelt - Nur Daria ist zurück geblieben und wartet tapfer.

Die junge Hündin ist gechipt und geimpft und würde sich so sehr freuen ihr erstes Weihnachten im Kreise einer leiben Familie verbringen zu dürfen.

 

Madlin (geb. ca Sep. 2015) ist eine freundliche und liebenswerte Hündin, die leider schon ihr ganzes bisheriges Leben im Tierheim verbringt. Sie mag Menschen und die seltenen Spaziergänge und hätte so gerne mehr von beidem.

Madlin ist gechipt, geimpft und kastriert und somit reisebereit –

Ihr größter Wunsch wäre ein Ticket zu ihrer eigenen Familie und einem warmen Körbchen.

 

 

Spendenkonto

Grund zur Hoffnung e.V.

 

Sparkasse Oberhessen

IBAN:

DE22518500790027115152



BIC: HELADEF1FRI

 

oder per paypal

info@grund-zur-hoffnung.org

 

 

So können Sie auch helfen

 

Durch jede Bestellung in diversen Online-Shops über boost entsteht eine Spende, die Sie keinen Cent kostet.



Grund zur Hoffnung e.V.

 


 



Sind Sie auf Facebook und gefällt Ihnen unsere Arbeit? Dann klicken Sie gerne auf "Gefällt mir".